ProSpra - Professionalität durch Sprache

Im Kontext eines regionalen Netzwerks (PHSG, HSG, HTGW und PH Vorarlberg) wird eine förderorientierte Diagnostik bildungssprachlicher Kompetenzen entwickelt. 

Sie dient einerseits zur Klärung der Frage, inwiefern eine durch bildungsferne Hintergründe bedingte Chancenungerechtigkeit bereits durch die Schule kompensiert wurde. Da andererseits aber unbestreitbar bleibt, dass angehende Lehrpersonen oft nicht über die Kompetenzen ihrer Zielstufe verfügen (SKBF 2018, Eberle 2016) wird innerhalb eines Jahres ein diagnostisches Instrument zur Ermittlung des Förderbedarfs bereits im Herbst 2021 an allen vier Hochschulen als Pilot eingesetzt, so dass zu Projektende bereits erste Daten vorliegen.

Institut Institut Fachdidaktik Sprachen
Leitung Prof. Dr. Christian Sinn
Team Elke Breitenfeldt (HSG), Christian Krekeler (HTWG), Klaus Peter (PH Vorarlberg)
Laufzeit 2020 - 2021
Finanzierung IBH

In der Projektdatenbank finden Sie Projektbeschreibungen und Resultate aktueller und abgeschlossener Forschungsprojekte.

Kontakt

Sekretariat Institut Fachdidaktik Sprachen

Pädagogische Hochschule St.Gallen
Hochschulgebäude Hadwig
Notkerstrasse 27
9000 St.Gallen
Schweiz

Öffnungszeiten

Downloads

Team PHSG