Meine persönlichen Zukünfte

Mit künstlerischen Methoden meine Visionen (wieder-)entdecken und im Leben verwirklichen

Inhalt

Persönliche Zukünfte ist ein Thema, das jeden Menschen etwas angeht, da wir unser Leben immer auf irgendeine Art gestalten und aus mehreren Möglichkeiten wählen müssen. Der übergeordnete Wunsch vieler Menschen ist es, ein persönlich gelungenes Leben zu erreichen, allerdings wird ein Leben oft nicht bewusst und strukturiert gestaltet.
Die Teilnehmenden befassen sich in diesem Kurs mit ihrem Leben (persönlich/beruflich) und arbeiten mit verschiedenen Persönlichkeitsschichten und Lebensbereichen. Mit Methoden aus Musik, Gestalten, Visualisierung und Coaching werden wichtige Informationen für das «zukünftige» Leben der Teilnehmenden gesammelt und später in eine realistische Planung integriert.

Der Kurs wird durch verschiedene Bausteine strukturiert, wobei Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft sichtbar werden.

1. Standortbestimmung
2. Lebensphasen / Stakeholder
3. Werte
4. Lebensbereiche in musikalischer Form umsetzen
5. Visionen formulieren
6. Ideengewinnung
7. Ressourcen
8. Planungsskizze
9. Inneres Team
10. Planen und umsetzen

Ziele

Die Teilnehmenden

  • gestalten motivierende, realisierbare Zukunftsplanungen.
  • planen in diesem Baustein so konkret wie möglich den eingeschlagenen Weg für die mögliche Zukunft.
  • erkennen mögliche auftretende Hindernisse für die Gestaltung der Persönlichen Zukünfte und kennen Handlungsmöglichkeiten.

Zielgruppe

Dieser Kurs eignet sich für Lehrpersonen aller Stufen, für Schulleitungen, für Mitarbeitende in der Schulgesundheit, für Führungskräfte und Mitarbeitende der öffentlichen Verwaltung.
Es steht jedoch allen Interessierten offen.

Der Kurs eignet sich speziell für Menschen, die sich in ihrem Leben neu orientieren wollen. 

Daten
1. Tag: Sa, 22. Januar 2022
2. Tag: Sa, 19. März 2022
½ Tag: Mi, 1. Juni 2022

Durchführungsort
Pädagogische Hochschule St.Gallen, Hochschulgebäude Mariaberg,
Seminarstrasse 27, 9400 Rorschach

Unterrichtszeit
Sa, jeweils 9.00 - 16.00 Uhr und Mi, 13.30 - 17.00 Uhr

Kursleitung
Sandra Fässler

Kursnummer
928