Mediatheken & Medienwerkstätten bleiben vorläufig geöffnet

Liebe Benutzende

Der Bundesrat hat am 13. März 2020 beschlossen, den lokalen Betrieb der Hochschulen der Schweiz weitgehend einzustellen und auf Online-Lehre umzustellen. Das Rektorat der PHSG hat im Rahmen einer vorsichtigen Risikoabwägung gleichentags entschieden, dass die Mediatheken und Medienwerkstätten des medienverbund.phsg davon ausgenommen sind und vorläufig für den Publikumsverkehr geöffnet bleiben.

Benutzende, die Bedenken haben, die Hochschulgebäude zu betreten, oder denen aus gesundheitlichen Gründen ein vor Ort Besuch nicht möglich ist, können sich die allermeisten Medien (Ausnahme: Lernkisten und für den Versand ungeeignete Materialien) vorläufig kostenlos per Post zusenden lassen. Davon ausgenommen sind Medien der Land-RDZ Sargans, Rapperswil-Jona und Wattwil.

Der medienverbund.phsg setzt alles daran, die Literatur- und Medienversorgung unter den gegebenen, schwierigen Umständen auch weiterhin bestmöglich zu gewährleisten und informiert laufend auf seiner Webseite über den aktuellen Betriebsstatus seiner Infrastrukturen.
 

Für Ihre Fragen und Anliegen stehen Ihnen unsere üblichen Kommunikationskanäle offen:

Bereich Mediatheken:

E-Mail: mediathek@phsg.ch

Telefon/WhatsApp: 071 858 71 90

Bereich Medienwerkstätten:

E-Mail: servicedesk@phsg.ch

Telefon: 071 858 71 95
 

Freundliche Grüsse - und bleiben Sie gesund!
 

August Scherer-Hug
Leiter medienverbund.phsg