Kompetenzzentrum «Digitalisierung & Bildung»

Kompetenzzentrum «Digitalisierung & Bildung»

Die erfolgreiche Umsetzung der IT-Bildungsoffensive erfordert nebst finanziellen Mitteln auch Know-how und Strukturen. Die PHSG als Lead-Organisation des Schwerpunktes I der IT-Bildungsoffensive hat vor diesem Hintergrund die Aufgabe, ein Kompetenzzentrum «Digitalisierung und Bildung» zu schaffen und in die Strukturen der PHSG zu integrieren. Die PHSG übernimmt damit bei der digitalen Transformation von Volks- und Mittelschulen des Kantons St.Gallen eine zentrale Rolle.

   
Die Regierung des Kantons St.Gallen hat am 13. März 2018 die Botschaft und den Entwurf für den Kantonsratsbeschluss über einen Sonderkredit für die IT-Bildungsoffensive verabschiedet und dem Kantonsrat zugeleitet. Der Kantonsrat hat den Beschluss über den Sonderkredit am 19. September 2018 erlassen. In der obligatorischen Volksabstimmung vom 10. Februar 2019 wurde der Sonderkredit mit 69.8 Prozent Ja-Stimmen angenommen.

   
Die IT-Bildungsoffensive sieht für den Schwerpunkt I (Volks- und Mittelschulen) die Gründung eines Kompetenzzentrums «Digitalisierung & Bildung» an der PHSG vor. Damit wird das Projekt an einem Ort inhaltlich, organisatorisch und administrativ verankert.

   
Das Kompetenzzentrum «Digitalisierung & Bildung» soll die Schulen dabei unterstützen, die Herausforderungen der rasant fortschreitenden Digitalisierung zu bestehen und deren Chancen zu nutzen. In Zusammenarbeit mit den relevanten Anspruchsgruppen werden die drei Leitinitiativen «digitaleSchule», «digitaleKompetenz» und «digitaleMedien» geplant, umgesetzt und evaluiert. Im Rahmen der Leitinitiative I «digitaleSchule» werden an ausgewählten Schulen digitale Konzepte im Bereich der Unterrichts-, Personal- und/oder Organisationsentwicklung entwickelt, erprobt und evaluiert. Mit Hilfe der Leitinitiative II «digitaleKompetenz» sollen die Lehrpersonen und über diese die Lernenden optimal auf das Leben auch in der digitalen Welt vorbereitet wer-den. Im Rahmen der Leitinitiative III «digitaleMedien» werden digitale Medien für den Unterricht entwickelt und erprobt.

   
Verbindliche Grundlage für die Arbeiten des Kompetenzzentrums bildet der Projektauftrag für den Schwerpunkt I der IT-Bildungsoffensive, der von der St.Galler Regierung voraussichtlich im Herbst 2019 verabschiedet wird.