Kamera läuft – Filme erstellen

Wie lässt sich die gewünschte Wirkung erzielen? Wie schneidet man die Clips zusammen? Wie vertont man die Filme? Und schon bald heisst es auch im Klassenzimmer: «Kamera läuft!»

Inhalt

Am ersten Nachmittag werden technische und gestalterische Aspekte der Filmproduktion betrachtet: Worauf achtet man vor und während der Aufnahme? Dabei wird neben klassischen Videoaufnahmen auch die Produktion von Stop-Motion-Clips thematisiert. Unter diesen Gesichtspunkten erstellen die Teilnehmenden eigenes Filmmaterial, welches am zweiten Nachmittag geschnitten wird: Wie lässt sich die gewünschte Wirkung erzielen? Wie schneidet man die Clips zusammen? Wie vertont man die Filme? Und schon bald heisst es auch im Klassenzimmer: «Kamera läuft!»

Ziele

Die Teilnehmenden kennen die grundlegenden Schritte der Produktion von bewegten Bildern und können selber Filme herstellen. Sie können im Unterricht Filmprojekte umsetzen und dabei verschiedene technische und gestalterische Schwerpunkte setzen.

Zielgruppe

Lehrpersonen des 2. und 3. Zyklus

Auf einen Blick

Daten
Mi, 22. Januar 2020
Mi, 12. Februar 2020

Durchführungsort
Pädagogische Hochschule St. Gallen, Hochschulgebäude Stella Maris, Müller-Friedberg-Strasse 34, 9400 Rorschach

Hinweis
Bitte eigenes Gerät mitbringen (Smartphone und Tablet/Laptop)

Unterrichtszeit
jeweils 14.00 – 17.00 Uhr

Kursleitung
Zgraggen Jérôme

Kursnummer
8010