Gendersensibilisierung in der Ausbildung von Natur- und Techniklehrpersonen

Das Projekt «Gendersensibilisierung in der Ausbildung von Natur- und Techniklehrpersonen» zielt darauf ab, die Genderkompetenz angehender Lehrpersonen für das Fach Natur und Technik in der Deutschschweiz nachhaltig zu erhöhen. Diese sollen für die Problematik sensibilisiert und dazu befähigt werden, einen gendergerechten Natur- und Technikunterricht durchzuführen.

An diesem Projekt sind die Pädagogischen Hochschulen PH Luzern , PH Bern, PH FHNW, PH Zürich und PH St. Gallen beteiligt. Damit soll eine langfristige und strukturelle Wirkung in der Lehrpersonenbildung der Deutschschweiz erzielt werden, die zudem vom Austausch und der Kooperation der beteiligten fünf grössten pädagogischen Hochschulen der Deutschschweiz profitiert.

Institut   Fachdidaktik Naturwissenschaften
Leitung Prof. Dr. Nicolas Robin, Prof. Dr. Dorothee Brovelli (PHLU)
Team  Hochschulübergreifende Zusammenarbeit
Laufzeit 2020 - 2022
Finanzierung
Partner PH Luzern, PH Bern, PH FHNW, PH Zürich

In der Projektdatenbank finden Sie Projektbeschreibungen und Resultate aktueller und abgeschlossener Forschungsprojekte.

Kontakt

Sekretariat Institut Fachdidaktik Naturwissenschaften

Pädagogische Hochschule St.Gallen
Hochschulgebäude Hadwig
Notkerstrasse 27
9000 St.Gallen
Schweiz

Öffnungszeiten

Downloads

Team PHSG

Partner

PH Bern PHSG
FHNW
PH Zürich