Projektdatenbank

Erfahren Sie mehr über die Forschungsaktivitäten der PHSG. Unsere Projektdatenbank gibt Einblick in die Resultate aktueller und abgeschlossener Forschungsprojekte.

Sie können nach Stichworten, Personen und Instituten suchen oder den Publikationszeitraum näher einschränken, um eine gefilterte Liste zu erhalten.

-

Mitarbeit SBFI-Projekt ABU 2030

Allgemeinbildung in der beruflichen Grundbildung hinsichtlich ihrer Zukunftsfähigkeit zu überprüfen und bei Bedarf anzupassen.

Institut
Institut Professionsforschung & Kompetenzentwicklung
Leitung
Prof. Dr. Doreen Holtsch
-

ProSpra - Professionalität durch Sprache

Institut
Institut Fachdidaktik Sprachen
Leitung
Prof. Dr. Christian Sinn
-

Semaine de la langue française et de la Francophonie

Institut
Institut Fachdidaktik Sprachen
Leitung
Martina Schlauri Hirschi
Prof. Barbara Wolfer
-

SOL-Sequenzen Italienisch für Sek I Graubünden

Institut
Institut Fachdidaktik Sprachen
Leitung
Dr. phil. Mathias Picenoni
Lehrperson mit Klasse auf einer Wiese
-

Enabling outdoor-based teaching (EOT)

Das Projekt dokumentiert den Einsatz von Unterricht im Freien in der Ausbildung angehender Lehrpersonen an den Pädagogischen Hochschulen in der Schweiz.

Institut
Institut Fachdidaktik Naturwissenschaften
Leitung
Dr. Christina Wolf
Prof. Dr. Nicolas Robin
-

Plurilinguale Ausbildung von Lehrpersonen

Das Projekt untersucht das sprachenübergreifende Angebot, welches die PHSG im Rahmen der Studiengangsreform Sek I 2017/18 mit der Ausbildungsvariante Mehrsprachigkeit eingeführt hat. Im ersten und laufenden Projektschritt liegt der Fokus auf der konkreten Umsetzung des mehrsprachigen Angebots durch die Dozierenden in der Lehre sowie auf den Einstellungen der Dozierenden. 

Nachfolgend soll untersucht werden, wie die sprachenübergreifenden Angebote der Dozierenden durch die Studierenden genutzt werden, wie die Einstellungen gegenüber solchen Angeboten seitens der Studierenden sind und wie sich diese im Laufe des Studiums verändern.

Ziel des Forschungsprojektes ist somit eine Bestandsaufnahme der plurilingualen Ausbildung von Lehrpersonen an der PHSG, um den Mehrwert gegenüber der sprachspezifischen Ausbildung zu evaluieren.

Institut
Institut Fachdidaktik Sprachen
Leitung
M.A. Mara De Zanet
Gebäude Europäische Union
-

TIP ADULT

Austausch innovativer Methoden der Erwachsenenbildung. Lebenslanges Lernen ist eine der Prioritäten der Europäischen Union.

Institut
Institut Kompetenzdiagnostik
Leitung
Prof. Dr. Michael Kickmeier-Rust
-

Wir spielen die Zukunft!

Die digitale Transformation wird viele Berufe und Tätigkeiten in der Zukunft prägen. Um im Kindergarten Interesse und Identifikation mit Berufen und Tätigkeiten im Bereich digitaler Transformation sowohl bei Mädchen als auch bei Jungen anzubahnen, entwickelt das Projekt «Wir spielen die Zukunft! Gendersensible Freispielimpulse für den Kindergarten zur digitalen Transformation» Rollenspielecken zum Thema digitale Transformation. Zudem erhalten die Kindergartenlehrpersonen Impulse zur Initiierung und Begleitung dieses Rollenspiels. Dabei werden die Kindergartenlehrpersonen nicht nur für digitale Transformation, sondern auch für die gendergerechte Umsetzung sensibilisiert.

Institut
Institut Lehr-Lernforschung
Leitung
Prof. Dr. Franziska Vogt
-

Zur Bedeutsamkeit der verschiedenen Performanzbereiche zwischen angehenden und tätigen Sportlehrpersonen (BePe-Sport)

Im internationalen Kooperationsprojekt BePe-Sport soll die Bedeutsamkeit der verschiedenen Performanzbereiche erhellt werden.

Institut
Institut Professionsforschung & Kompetenzentwicklung
Leitung
Dr. Matthias Baumgartner
Eltern und Kleinkinder im Kreis sitzend
-

«Familienzentren als Orte sozialer Innovation»

Familienzentren sind Orte sozialer Innovation. Familienzentren sind für die frühe Bildung, wie für Inklusion und Prävention Orte mit Potenzial, da sie in einem offenen Angebot Begegnung und Unterstützung ermöglichen. Im Projekt werden erstens die Strukturen und Prozesse der Familienzentren im Bodenseeraum untersucht und zweitens ein länderübergreifender Innovationsprozess angeregt und begleitet. Ziel ist es, Familienzentren gemeinsam weiterzuentwickeln, um besonders die Teilhabe von Migrantinnen und Migranten in Familienzentren zu verstärken.

Institut
Institut Lehr-Lernforschung
Leitung
Prof. Dr. Franziska Vogt
-

Bildung und Partizipation

Das Projekt geht davon aus, dass Demokratie gelernt werden muss und dass die Institution Schule ein idealer Ort dafür ist. Das Projekt untersucht in einer trinationalen Jugendstudie (D,A,CH) und anhand vertiefenden Fallanalysen, wo in Schulen Partizipation stattfindet und wie Demokratie in Schulen gelernt werden kann.

Institut
Institut Bildung und Gesellschaft
Leitung
Prof. Dr. Michael Beck
-

Förderung der überfachlichen Kompetenzen in der Berufsbildung (D-ÜFK) – Folgeprojekt

Förderung überfachlicher Kompetenzen durch eine gewinnbringende Lernbereichs- bzw. Lernortkooperation

Institut
Institut Professionsforschung & Kompetenzentwicklung
Leitung
Prof. Dr. Samuel Krattenmacher
Jugendliche mit besonderem Bildungsbedarf
-

Jugendliche mit besonderem Bildungsbedarf (JUBB)

Optimierung der Brückenangebote im Kt. ZH für Jugendliche, denen der direkte Übertritt von der Volksschule in die berufliche Grundbildung nicht gelingt.

Institut
Institut Professionsforschung & Kompetenzentwicklung
Leitung
Prof. Dr. Anja Gebhardt
-

AMoVo - Austausch und Mobilität in den Sprachregionen für die Volksschule

Institut
Institut Fachdidaktik Sprachen
Leitung
Prof. Barbara Wolfer
-

Beurteilungsraster für literarische und sprachliche Kompetenzen am Gymnasium

Ziel dieses Projekts ist die Entwicklung von Rastern für die summative Bewertung sowohl der Sprachkenntnisse als auch der literarischen Lesefähigkeiten von Schülern am Ende der Sekundarstufe II (Gymnasium), für Deutsch, Französisch und Italienisch als Fremdsprachen. 

Institut
Institut Fachdidaktik Sprachen
Leitung
Dr. Linda Grimm
-

SMS-Studierende machen Schule

Studierende übernehmen für eine Schulwoche ein ganzes Schulhaus.

Institut
Institut Professionsforschung & Kompetenzentwicklung