Enabling outdoor-based Teaching (E.O.T.)

Enabling outdoor-based teaching (EOT)

Das Projekt «Enabling outdoor-based teaching (EOT)» dokumentiert und untersucht den Einsatz von Unterrichten im Freien in der Ausbildung angehender Lehrpersonen an den Pädagogischen Hochschulen der Schweiz.

Ziel des Projekts EOT ist es, das Unterrichten im Freien ganzheitlich, das heisst interdisziplinär in Theorie und Praxis, im Studiengang Primarstufe zu verankern. Dies gelingt durch die Zusammenarbeit mit Dozierenden und Lehrbeauftragten der Partner-Hochschulen. Aus dem EOT Projekt (2019-2024) werden die besten Ideen aus der Lehrpraxis mit den Ergebnissen aus der empirischen Forschung in einem Lehrmedium für angehende Lehrpersonen zusammengetragen.

Die Teilnahme am Projekt ist für interessierte Dozierende jederzeit möglich.

WENN Sie … 

…  ein Lehrangebot im Freien durchführen, dass von Ihren Studierenden geschätzt wird  

… eine Idee für Unterrichten im Freien im Kopf haben, die für Sie grosses Lernpotenzial hat, die Sie bisher noch nicht umgesetzt haben 

... oder neugierig auf das Draussen unterrichten im Hochschulformat sind 

DANN schreiben Sie uns ein kurzes Mail (christina.wolf@phsg.ch) und profitieren Sie von den Möglichkeiten & Effekten einer Lehrpraxis im Freien.  

Institut Fachdidaktik Naturwissenschaften
Leitung Dr. Christina Wolf (wissenschaftliche Leitung), Prof. Dr. Nicolas Robin
Team Prof. Dr. Patrick Kunz, Malin Wiget, Michelle Porchet (2019 - 2020)
Laufzeit Nov. 2019 - Okt. 2024
Finanzierung Stiftung Mercator Schweiz, Salvia Foundation
Partner Silviva, GLOBE Schweiz

In der Projektdatenbank finden Sie Projektbeschreibungen und Resultate aktueller und abgeschlossener Forschungsprojekte.

Kontakt

Institut Fachdidaktik Naturwissenschaften / EOT

Pädagogische Hochschule St.Gallen
Dr. Christina Wolf
Notkerstrasse 27
9000 St.Gallen
Schweiz

Öffnungszeiten

Downloads

Leitung
Team

Partner

Logo Globe
Silviva Logo