Focus PHSG

Focus PHSG - Direkte Demokratie in der DNA - aber wer schützt eigentlich unsere Verfassung?

Die Focus-Veranstaltung findet am: 

Mittwoch, 30. Oktober, 19.15 bis 20.45 Uhr, 
PHSG-Hochschulgebäude Hadwig, Notkerstrasse 27, 9000 St.Gallen

Prof. Dr. Karsten Fischer, Lehrstuhl für Politische Theorie, Geschwister-Scholl Institut für Politikwissenschaft, Ludwig-Maximilians-Universität München

Die Schweiz ist stolz auf ihre Direkte Demokratie. Anliegen der Bevölkerung können zur Abstimmung gebracht werden und finden allenfalls Eingang in die Verfassung. Egal ob Kuh-Hörner, Minarette oder Alpenschutz – die Verfassung nimmt alles auf. Aber wer schützt denn eigentlich unsere Verfassung – oder bleibt sie ein Sammelsurium von Partikularinteressen? Es diskutieren mit Barbara Gysi, Diana Gutjahr und Mike Egger drei Mitglieder des Nationalrates und mit Janos Ammann, Vorstandsmitglied der Operation Libero, eine noch junge Stimme auf der politischen Bühne. Den wissenschaftlichen Background zur Verfassungsgeschichte deckt wie schon in früheren Focus-Veranstaltungen Prof. Dr. Karsten Fischer von der LMU in München ab.