Tagung bewegt lernen - lernen bewegt

«bewegt lernen – lernen bewegt»

Eine Tagung für Fachleute und Familien
 

Kleine Kinder sind immer in Bewegung und lernen schnell. Körperliche Aktivitäten wirken sich positiv auf die physische und psychische Gesundheit sowie das soziale und emotionale Wohlergehen aus. In der frühen Kindheit spielt die Bewegungsförderung für die Entwicklung eine zentrale Rolle.
 

Praxisbeispiele und Aktivitäten

Vorgestellt werden gute Praxisbeispiele und Aktivitäten, wie Kinder im Alter von null bis sechs Jahren spielerisch und ihren Bedürfnissen entsprechend unterstützt werden können. Zwei Fachreferate beleuchten einmal die medizinische und einmal die entwicklungspsychologische Perspektive. Zudem werden über 20 Workshops angeboten. So haben die Teilnehmenden Gelegenheit, sich über die ganzheitliche Entwicklung von kleinen Kindern mit Blick auf die Bewegung und das Lernen auszutauschen. 

Die Tagung verbindet Wissen aus Praxis und Forschung und setzt Impulse, wie eine bewegungs- und lernfördernde Umgebung für Kinder gestaltet werden kann.
 

Bewegungslandschaft und Kindertanzprogramm

Für kleine Kinder wird eine eigens für die Veranstaltung konzipierte Bewegungslandschaft angeboten. Darin können sie sich austoben und Neues entdecken. 

Für Kinder im Primarschulalter werden zusätzlich verschiedene Ballspiele und Kindertänze organisiert.
 

Zielgruppen

  • Fachpersonen der frühkindlichen Bildung, Betreuung und Erziehung
  • Interessierte aus Sportvereinen, Stiftungen und Fachstellen
  • Verantwortliche aus Verwaltung und Politik
  • Familien mit kleinen Kindern
     

Termine und Ort 

Samstag, 25. Mai 2019, 9.00 bis 16.00 Uhr im Athletik Zentrum St.Gallen

Anmeldeschluss ist der 10. Mai 2019

Anmeldung
 

Partner

Sport Union Schweiz - MIMUKI
Stadt St.Gallen
Amt für Gesundheitsvorsorge Kanton St.Gallen