Berufsbildner/in Überbetriebliche Kurse & Lehrwerkstätten

Studiengang der Pädagogischen Hochschule St.Gallen (PHSG)

Studienaufbau

Sie können den Abschluss zur «Berufsbildner/in Überbetriebliche Kurse im Nebenberuf» entweder im integrierten Angebot innerhalb eines Semesters erlangen oder nach dem Modul 1 «Kursleiter/in» das «Berufspädagogische Zusatzmodul» von drei Tagen besuchen.

Der Nachweis einer Praxis auf der Zielstufe ist eine wichtige Voraussetzung für die Anmeldung, da Sie für das Diplom folgende Punkte nachzuweisen haben:

  • mind. 40 Ausbildungsstunden innerhalb von zwei Jahren
  • eine Praxisbegleitung  (Mentor oder Mentorin ihrer Organisation)
  • eine kollegiale Visitation (wird in der Ausbildung organisiert)
  • eine bestandene Praxisprüfung (Expertin oder Experte der PHSG)

Eckdaten (ÜK-Leiter/in im Nebenberuf)

Umfang 300 Lernstunden (10 ECTS)
integrierter Kurs

14 Tage montags von 09.00 - 17.00 Uhr plus

3 Tage (Freitag von 09.00 - 17.00 Uhr, Samstag von 08.00 - 16.00 Uhr)

 Zusatzmodul 3 Tage (Freitag von 09.00 - 17.00 Uhr, Samstag von 08.00 - 16.00 Uhr)
Termine 2019

29.04 / 06.05. / 13.05. / 20.05. / 27.05. / 03.06. / 17.06 / 24.06. / 01.07. / 12.08. / 19.08. / 26.08. / 02.09. / 09.09. plus

05.07. / 06.07. / 27.09.

Abschlüsse

SBFI-Diplom «Berufsbildner/in überbetriebliche Kurse und Lehrwerkstätten im Nebenberuf»

SVEB-Zertifikat «Kursleiter/-in» (Modulzertifikat FA-M1)

Kosten auf Anfrage

Die Eckdaten zum ÜK-Leiter/in im Hauptberuf ist in Planung.

Lehrmittel

Der Einsatz von digitalen Medien im Unterricht ist für uns Programm.  Damit ermöglichen wir Ihnen das authentische Erlebnis von digitalen Lehr-/Lernszenarien. In einem Learning Management System haben Sie auf alle Ressourcen Zugriff. Für die Ausbildungen ist ein Laptop oder Tablet Voraussetzung.
Unsere Modulleitungen sind selbst Autorinnen und Autoren von praxisorientierten Publikationen. Die Inhalte sind alle für die Praxis aufgearbeitet und stehen digital zur Verfügung.

Zulassung 

  • Abschluss der höheren Berufsbildung (Berufsprüfung, höhere Fachprüfung, Höhere Fachschule) oder eine gleichwertige Qualifikation auf dem Ausbildungsgebiet
  • 2 Jahre berufliche Praxis
  • Anstellung als Berufsbildner/in in einem ÜK-Zentrum oder in einer ÜK-befreiten Lehrwerkstatt
  • Mentorat durch den Arbeitgeber

Anmeldung

Anmeldung und Informationen direkt beim Sekretariat Sek II:
Mail: info.sek2@phsg.ch
Tel. +41 71 243 94 20

Studienberatung BKU