Schülerinnen und Schüler auf der Theaterbühne

Angebote der Fachstelle Theater - jetzt anmelden!

Die Daten für den «TheaterLenz 2021» und die «Siebten Schultheatertage Ostschweiz» sind gesetzt. Lehrpersonen können sich und ihre Schulklassen jetzt für die Workshops und Vorstellungen anmelden.

 TheaterLenz 2021

Die Gastspielreihe «TheaterLenz» ermöglicht Begegnungen zwischen Künstlern, Veranstaltern, Lehrpersonen und Kindern. Sie soll Kinder vom Kindergartenalter bis zum vollendeten Schulalter die Möglichkeit geben, gutes Theater in einem Kleintheater in ihrer Region zu erleben. Im Frühling 2021 wird bereits die vierte Durchführung von «TheaterLenz» in sieben Kleintheatern der Kantone St.Gallen und Appenzell Ausserrhoden über die Bühnen gehen. Rund 4'000 Kinder und Jugendliche erleben berührendes Theater mit glücklichen und traurigen, schaurigen und poetischen, kritischen und besinnlichen, wie auch spannenden Momenten.

Siebte Schultheatertage Ostschweiz

Ostschweizer Schulklassen zeigen sich gegenseitig ihre selbstentwickelten Theaterszenen. Dabei kommen sie in Austausch mit Theaterschaffenden und theaterbegeisterten Schülerinnen und Schülern. Die Schultheatertage Ostschweiz bieten die Chance auf einer Theaterbühne aufzutreten und fördern die Freude am Schauspiel. Die siebten Schultheatertage Ostschweiz, ein Kooperationsprojekt von Theater Bilitz, Theater St.Gallen und der Pädagogischen Hochschule St.Gallen, stehen unter dem Thema «Sie öffnet das Fenster und...». Jede Klasse entscheidet selber, wie dieser Satz weitergehen könnte, an welcher Stelle im Stück er vorkommen soll und wie er umgesetzt/dargestellt wird. Die beteiligten Schulklassen und ihre Lehrpersonen werden bei der bühnenorientierten Stückentwicklung von einer Fachperson in Theaterpädagogik begleitet.