Sekundarstufe II

Herzlich willkommen

Die PHSG bietet für Lehrpersonen an Berufsfachschulen und an höheren Fachschulen verschiedene Möglichkeiten an, sich in der Ostschweiz berufsbegleitend aus- und weiterzubilden. Die Angebote gelten für Lehrpersonen für berufskundlichen Unterricht (BKU) und Lehrpersonen an höheren Fachschulen sowie für allgemeinbildende Lehrpersonen (ABU).

Alle Studiengänge basieren auf dem Rahmenlehrplan für Berufsbildungsverantwortliche des SBFI (Staatssekretariat für Bildung, Forschung und Innovation, ehemals BBT). Die beiden Diplomstudiengänge sind seit 2012 vom SBFI anerkannt.

Die Studiengänge werden in Kooperation mit dem Zentrum für berufliche Weiterbildung ZbW angeboten.

Die zwei Partner haben sich mit dem Institut für Wirtschaftspädagogik IWP der Universität St. Gallen zum Ostschweizer Kompetenzzentrum für Berufsbildung OKB zusammengeschlossen. So ergeben sich Synergien für Berufsbildungsverantwortliche der verschiedenen Lernorte.


NEU: Zertifikatsstudiengang BKU / 300 Stunden pädagogische Vorbildung

Die 300 Lernstunden pädagogische Vorbildung, die den Kursen EHB 1+2 resp. SVEB 1 entsprechen, werden ab Herbst 2017 neu als Zertifikatsstudiengang BKU in St.Gallen angeboten. Es handelt sich dabei um eine Kooperation der PHSG/ZbW mit dem Eidgenössischen Hochschulinstitut für Berufsbildung EHB.
Die Informationsbroschüre gibt Ihnen einen Überblick über alle wichtigen Informationen zu diesen Kursen. Weitere Informationen finden Sie auch auf der Website des EHB. Weiter zum EHB

NEU: Kantonale Gleichwertigkeit für Berufsfachschullehrpersonen der Grundbildung, der erweiterten Grundbildung und der Berufsmaturität

Für eine Unterrichtstätigkeit an einer kantonalen oder privaten Berufsfachschule wird gemäss Vorgaben des Bundes eine der Schulstufe entsprechende Ausbildung vorausgesetzt. Lehrpersonen, welche diese Ausbildungen nicht vorweisen können, haben beschränkte Einsatzmöglichkeiten und Nachteile bei den Anstellungsmodalitäten hinzunehmen.

Es besteht aber die Möglichkeit, die erwünschte Lehrbefähigung ohne entsprechendes Lehrdiplom zu erlangen:

  • Das Amt für Berufsbildung kann bei Nachweis der geforderten Qualifikationen eine kantonale Gleichwertigkeit feststellen.
  • Mit einer Nachqualifikation kann eine kantonale Gleichwertigkeit erlangt werden.

Ein entsprechendes Gesuch wird über die Schulleitung der Berufsfachschule beim ABB eingereicht. Alle Informationen über das Verfahren sowie die nötigen Formulare finden Sie auf der Website des Amtes für Berufsbildung St.Gallen ABB. Weiter zum ABB

Die allenfalls für die Erlangung der Gleichwertigkeit nötige berufspädagogische Bildung kann an der PHSG absolviert werden. Hier geht's zur Anmeldung. 

Studiengänge

BKU: Diplomstudiengang für Lehrpersonen für berufskundlichen Unterricht an Berufsfachschulen bzw. Unterricht an höheren Fachschulen (modularisiert 1800 Lernstunden) im Hauptamt

ABU: Diplomstudiengang für allgemeinbildende Lehrpersonen (modularisiert, 1800 Lernstunden) und Zertifikatsstudiengang ABU (modularisiert 300 Lernstunden)     

Informationsanlass

Der nächste Informationsanlass zu den Studiengängen der Sek II findet am Donnerstag, 2. November 2017, statt. Details und Anmeldung finden Sie hier.

Weiterbildungen

- Weiterbildungsangebot Sek II der PHSG

- Angebot von ZbW und PHSG für die Aus- und Weiterbildung von Berufsbildungsverantwortlichen 

- Symposium: alljährlich im November zu einer aktuellen Thematik im Bereich der Berufsbildung

Forschungsprojekte im Bereich Berufsbildung an der PHSG

Folgende wissenschaftliche Projekte befassen sich mit Fragen der Berufsbildung und des Übergangs von der Volksschule in die Berufswelt

- LiSA: Lernende im Spannungsfeld von Ausbildungserwartungen, Ausbildungsrealität und erfolgreicher Erstausbildung

Kontakt

BKU                                                                                  ABU

                                                     

Prof. Dr. Peter Müller                                                     Prof. Dr. Maximilian Koch                     
Studiengangsleiter                                                        Studiengangsleiter                          
mail E-Mail                                                                        mail  E-Mail    
Tel. 071 243 94 20                                                        Tel. 071 243 94 20          

     

Standort

Hochschulgebäude Hadwig 



Adresse
Pädagogische Hochschule St.Gallen
Hochschulgebäude Hadwig
Notkerstrasse 27
CH-9000 St.Gallen
Telefon Sekretariat Sekundarstufe I und II: +41 (0)71 243 94 20

Lage
Das Hochschulgebäude Hadwig befindet sich im Museumsquartier der Stadt St.Gallen, inmitten anderer historischer Bildungsgebäude. Es ist in ca. 25 Minuten zu Fuss vom Bahnhof aus erreichbar. 

Lageplan
Notkerstrasse 27 (Googlemaps)
Notkerstrasse 27 (map24)

Öffnungszeiten des Hochschulgebäudes
Generell von 07.00 bis 18.30 Uhr (Mo-Fr). Bitte beachten Sie, dass über Feiertage und während der Ferien andere Öffnungszeiten gelten können.