Der medienverbund.phsg betreibt zwei Medienwerkstätten

Im Rahmen der medienpädagogischen Aus- und Weiterbildung der Studierenden spielt die Medienproduktion eine bedeutende Rolle, da zu einer umfassenden Medienkompetenz nicht nur theoretische Kenntnisse bezüglich Medienwirkung und Medieneinsatz gehören, sondern die aktive Auseinandersetzung mit den unterschiedlichsten Produktionsprozessen einen ebenso wichtigen Bestandteil darstellt.

Mit ihrem Dienstleistungs- und Beratungsangebot unterstützen die Medienwerkstätten Dozierende, Forschende und Verwaltung der PHSG, sei es in der Lehre, bei Forschungsprojekten oder bei intern anfallenden Arbeiten.

Offen stehen die Medienwerkstätten aber auch sämtlichen Lehrpersonen, welche ihre Medienkompetenz verbessern wollen, die mit ihrer Klasse ein Medienprojekt durchführen möchten oder die für ihre Arbeit besondere Infrastrukturbedürfnisse haben, welche an den Schulstandorten nicht befriedigt werden können.