Meldungen

Neues Zentrum für frühe Bildung am Institut Lehr- und Lernforschung

Neues Zentrum für frühe Bildung am Institut Lehr- und Lernforschung

Die Pädagogische Hochschule St.Gallen (PHSG) baut ihr Angebot für die Professionalisierung und Qualitätsentwicklung der frühen Bildung aus und baut unter der Leitung von Prof. Dr. Franziska Vogt ein Zentrum Frühe Bildung auf. Das Zentrum bietet Weiterbildung, Beratung und weitere Dienstleistungen für Fachpersonen und Institutionen, die mit Kindern vom Kleinkindalter bis zum Kindergarten arbeiten. mehr    

::.. alle Meldungen anzeigen
«Science et Cité» lädt zum Wissenschaftscafé in St.Gallen

«Science et Cité» lädt zum Wissenschaftscafé in St.Gallen

Cafés sind beliebte Treffpunkte, um über das aktuelle Geschehen zu diskutieren und Meinungen auszutauschen. Das Wissenschaftscafé der Stiftung «Science et Cité» lädt zu einer öffentlichen Diskussion mit Fachleuten. An drei Abenden diskutieren Expertinnen und Experten der Pädagogischen Hochschule, der Fachhochschule und der Universität St.Gallen mit Gästen über «Leitungswasser als Menschenrecht», «Ostschweiz 4.0» sowie das St.Galler Pferdespringsport-Turnier CSIO. Das Wissenschaftscafé öffnet am 22. März, 26. April sowie am 31. Mai 2017, 17.30 bis 19 Uhr, seine Türen im Textilmuseum in der Vadianstrasse 2, St.Gallen. Alle sind willkommen, der Eintritt ist frei. mehr

   

::.. alle Meldungen anzeigen
Goldmedaillen für Junggeografen

Goldmedaillen für Junggeografen

Seit Samstag, 26. November 2016 stehen die Gewinner der 2. Schweizer Geografie-Olympiade fest. 19 Jugendliche haben sich dem intensiven Selektionsverfahren gestellt, das in einem Feldeinsatz gipfelte. Vier Gymnasiasten gewannen Gold und werden im Juli 2017 nach Belgrad (Serbien) reisen, um an der internationalen Geografie-Olympiade iGeo teilzunehmen. mehr

Impressionen davon finden sich hier    

::.. alle Meldungen anzeigen
Worlddidac Award für bewegunglesen.com

Worlddidac Award für bewegunglesen.com

Die zweisprachige E-Learning-Plattform bewegunglesen.com der PHSG wurde Anfang November mit dem Worlddidac Award 2016 ausgezeichnet. In der Bildungsbranche zählt dieser Award zu den bekanntesten Auszeichnungen und gilt zugleich als Qualitätszeichen für Unternehmen und Organisationen. mehr    

::.. alle Meldungen anzeigen
Kulturpreis für die Doktorarbeit der PHSG Dozentin Barbara Ott

Kulturpreis für die Doktorarbeit der PHSG Dozentin Barbara Ott

Für ihre Doktorarbeit erhielt Barbara Ott, Mathematikdidaktikerin und Dozentin der Pädagogischen Hochschule St.Gallen, Ende Oktober den Kulturpreis Bayern. In der Sparte Wissenschaft wurde sie für ihre Arbeit «Textaufgaben grafisch darstellen – Entwicklung eines Analyseinstruments und Evaluation einer Interventionsmassnahme» als beste Absolventin der Otto-Friedrich-Universität Bamberg ausgezeichnet. mehr   

::.. alle Meldungen anzeigen
PHSG offiziell als Blue University zertifiziert

PHSG offiziell als Blue University zertifiziert

Die PHSG hat das offizielle Zertifikat Blue University entgegengenommen. Im Rahmen des Tages der offenen Tür im Reservoir und Pumpwerk Speicherstrasse in St.Gallen wurde das Zertifikat von Blue Community Schweiz den Vertreterinnen und Vertretern der drei beteiligten Hochschulen sowie der Stadt St.Gallen übergeben. mehr   

::.. alle Meldungen anzeigen
«ACCOMPAGNA» Bildungschancen für Kinder erhöhen

«ACCOMPAGNA» Bildungschancen für Kinder erhöhen

Mit dem Projekt «ACCOMPAGNA» werden Kinder aus Flüchtlingsfamilien von Studierenden der Pädagogischen Hochschule St.Gallen (PHSG) gefördert. Ein halbes Jahr lang besuchen die angehenden Lehrpersonen die Kinder im Schulhaus. Einmal pro Woche wird jedes Kind bei schulischen Themen individuell unterstützt. Das Projekt trägt dazu bei, die Bildungschancen von Kindern aus Flüchtlingsfamilien zu erhöhen. Weitere Informationen finden sich auf dem Blog «Accompagna».    

::.. alle Meldungen anzeigen
Weiterbildung zu Flüchtlingsfamilien mit Kindern im Vorschul- und Schulalter

Weiterbildung zu Flüchtlingsfamilien mit Kindern im Vorschul- und Schulalter

Kürzlich hat die PHSG in einem Pilotprojekt zusammen mit der Interkantonalen Hochschule für Heilpädagogik Zürich (HfH) eine Weiterbildung für Lehrpersonen angeboten. Dazu ist am 11. April im St.Galler Tagblatt ein Bericht erschienen. Am 8. Juni findet ein nächstes Weiterbildungsangebot statt zum Thema Flüchtlingsfamilien mit Kindern im Vorschul- und Schulalter.    

::.. alle Meldungen anzeigen
Sprachliche Integration von Flüchtlingen

Sprachliche Integration von Flüchtlingen

Am Mittwoch, 30. März fand der zweite Teil des gemeinsamen Pilotprojekts «Flüchtlinge integrieren und fördern» der Pädagogischen Hochschule St.Gallen (PHSG) und der Interkantonalen Hochschule für Heilpädagogik Zürich (HfH) statt. Auch dieser Nachmittag zum Thema Flüchtlingskinder- und Jugendliche sprachlich umfänglich in Schweizer Schulen integrieren, stiess bei den Teilnehmenden auf positives Echo. Ein Rückblick von Kursteilnehmerin Judith Meyer. mehr   

::.. alle Meldungen anzeigen
Digitale Medien in Vorschule und Kindergarten

Digitale Medien in Vorschule und Kindergarten

Digitale Medien gehören auch zur Lebenswelt von Kindern von drei bis sieben Jahren. Immer früher spielen und lernen sie auf dem Computer, surfen im Internet oder schauen digitale Bücher auf dem Tablet an. Dies verlangt von pädagogischen Institutionen, sich positiven wie auch problematischen Aspekten der Mediennutzung von jüngeren Kindern zu stellen. Die ecoMEDIA-europe Konferenz «Digitale Medien in Vorschule und Kindergarten» lädt zum Austausch zur frühen Medienbildung.
Website der Konferenz    

::.. alle Meldungen anzeigen
Flüchtlinge integrieren und fördern – ein Weiterbildungsangebot für Schulen

Flüchtlinge integrieren und fördern – ein Weiterbildungsangebot für Schulen

Zum ersten Mal bietet die Pädagogische Hochschule St.Gallen zusammen mit der Interkantonalen Hochschule für Heilpädagogik eine Weiterbildung zum Thema «Flüchtlinge integrieren und fördern» an. Diese richtet sich an Lehrpersonen und weitere im Schulbereich tätige Personen, welche die Aufgabe haben, Kinder aus fremden Kulturen schulisch zu integrieren und im Lernen zu unterstützen. Die Weiterbildung findet an drei Mittwochnachmittagen statt, die Teilnahme ist kostenlos.
weitere Informationen    

::.. alle Meldungen anzeigen
Internationaler Master in Schul- und Bildungsentwicklung

Internationaler Master in Schul- und Bildungsentwicklung

Der berufsbegleitende Studiengang Master of Arts Schulentwicklung vermittelt Konzepte und Verfahren, um Entwicklungsprozesse in Schulen und Bildungsinstitutionen initiieren, unterstützen und evaluieren zu können. Die Teilnehmenden entwickeln Expertise in den Bereichen Schul-, Organisations- und Unterrichtsentwicklung sowie Bildungsmanagement, Beratung, Coaching und Evaluation. Der sechste Durchgang startet im Oktober 2016, Anmeldung bis Ende Januar 2016. mehr   

::.. alle Meldungen anzeigen
Berufsbildung hat auch eine erzieherische Komponente

Berufsbildung hat auch eine erzieherische Komponente

Am diesjährigen Symposium des Ostschweizer Kompetenzzentrums für Berufsbildung trafen sich die Bildungsprofis. Über 400 Teilnehmende nutzten die Plattform vom Freitag, 27. November 2015, um sich auszutauschen, Inhalte zu reflektieren und über ihre Rolle nachzudenken. Dass Vernetzung gewünscht ist und das Thema «Bildungsprofis – die (un)heimliche Erzieher» Interesse weckt, zeigte sich auch daran, dass die Tagung bereits im September ausgebucht war. mehr   

::.. alle Meldungen anzeigen
Spielen für den guten Zweck

Spielen für den guten Zweck

An der diesjährigen Sportnacht an der Pädagogischen Hochschule St.Gallen (PHSG) in Rorschach kämpften am Freitag, 20. November 2015, 16 Teams um den Sieg. Es wurde aber nicht nur fleissig gespielt, sondern auch fleissig Geld gesammelt: 700 Franken kamen an diesem Abend aus dem Verkauf von Speisen und Getränken zusammen, welche dem «Projekt Südafrika» zugutekommen. Text: Nivin Anthony, Mitglied des OK der Sportnacht mehr   

::.. alle Meldungen anzeigen
mobiLLab der PHSG für internationalen Preis nominiert

mobiLLab der PHSG für internationalen Preis nominiert

Das mobile Hightechlabor mobiLLab der Pädagogischen Hochschule St.Gallen (PHSG) inklusive des Begleitforschungsprojekts gehört zu den vier Nominierten für den diesjährigen EAPRIL Best Practice and Research Project Award. Die Endausscheidung findet am 27. November 2015 in Luxemburg statt. Für das mobiLLab, welches von der Metrohm Stiftung unterstützt wird, wäre dies der zweite internationale Preis: 2012 wurde es mit einem Worlddidac Award ausgezeichnet. mehr   

::.. alle Meldungen anzeigen
Markt und Märkte im RDZ Rorschach

Markt und Märkte im RDZ Rorschach

Mit dem neuen Lehrplan für die Volksschule werden Wirtschaftsfragen schon ab dem Kindergarten zum Thema. Das Regionale Didaktische Zentrum (RDZ) Rorschach bietet im neuen Lernarrangement «Markt und Märkte» Möglichkeiten, sich – orientiert an der Lebenswelt der Kinder – damit auseinanderzusetzen. Zur Eröffnung am 11. November 2015 boten zwei Insider Einblicke in ihren „Markt“: Matthias Kündig, Inhaber Chäslaube Rorschach, und Matthias Steinhauer, Leiter der Verkaufsgruppe Supermarkt Migros Ostschweiz. mehr    

::.. alle Meldungen anzeigen
Auf den Spuren der Vergangenheit

Auf den Spuren der Vergangenheit

Im neuen Lernarrangement «Im Wandel der Zeit» greift das Team des RDZ Wattwil erstmals ein geschichtliches Thema auf. Am Mittwoch, 4. November 2015 war die Eröffnung. Die zahlreichen Gäste wurden auf eine Zeitreise in die Vergangenheit mitgenommen. In verschiedenen Räumen wird Geschichte für Schulkinder fassbar gemacht. mehr
Blog zum neuen Angebot   

::.. alle Meldungen anzeigen
Mit Ecken und Kanten

Mit Ecken und Kanten

Am Montag, 26. Oktober 2015, eröffnete das Regionale Didaktische Zentrum (RDZ) Rapperswil-Jona ein neues Lernangebot für alle Stufen der Volksschule, das auf der Basis des neuen Lehrplans 21 erarbeitet wurde. Rund 40 Lehrpersonen aus der Region liessen sich in das neue Lernangebot einführen. mehr   

::.. alle Meldungen anzeigen
Würdigung von SWiSE- und MINT-Lehrpersonen

Würdigung von SWiSE- und MINT-Lehrpersonen

An einer Abschlussveranstaltung an der EMPA St.Gallen honorierten die Volksschulämter und die Pädagogischen Hochschulen der Kantone St.Gallen und Thurgau am Mittwoch, 26. August 2015 die Leistungen der SWiSE-Schulen Ostschweiz und der MINT-Partnerschaften.
mehr   

::.. alle Meldungen anzeigen
Mathematisches Lernheft für Wattwil und Lichtensteig vorgestellt

Mathematisches Lernheft für Wattwil und Lichtensteig vorgestellt

Im Frühjahr 2015 entwickelten Studierende des Studiengangs Sekundarstufe I der Pädagogischen Hochschule St.Gallen (PHSG) in einer besonderen Unterrichtswoche Mathematikaufgaben für zehn ausgewählte Plätze in Wattwil und Lichtensteig. Aus diesen entstand ein Lernheft, welches am Dienstag, 11. August 2015, interessierten Lehrpersonen der Region vorgestellt wurde.
mehr
zur Website der mathematischen Lernhefte    

::.. alle Meldungen anzeigen
Erstmals in der Ostschweiz ein Lehrgang für Ethik

Erstmals in der Ostschweiz ein Lehrgang für Ethik

Der Zertifikatslehrgang CAS Ethik ist für Lehrpersonen schweizweit neu. Mit dieser Weiterbildung reagiert die Pädagogische Hochschule St. Gallen in Zusammenarbeit mit den Landeskirchen auf veränderte Anforderungen im Religionsunterricht der Oberstufe. Zwölf Lehrerinnen und Lehrer haben sich eine fachliche und didaktische Zusatzqualifikation erworben.
mehr   

::.. alle Meldungen anzeigen
Grundlagen, um eine Schule professionell zu leiten

Grundlagen, um eine Schule professionell zu leiten

Der erste Lehrgang Schulleitung des Netzwerks Schulführung wurde in feierlichem Rahmen abgeschlossen. Nach zwei Jahren Einsatz und Lernen konnten am Freitag, 12. Juni 2015 alle 31 Absolventinnen und Absolventen ihr Zertifikat entgegennehmen. Gefeiert wurde an der Pädagogischen Hochschule St.Gallen im Hochschulgebäude Stella Maris in Rorschach.
mehr   

::.. alle Meldungen anzeigen
Netzwerktreffen für Schulleitungen und ICT- Verantwortliche gut besucht

Netzwerktreffen für Schulleitungen und ICT- Verantwortliche gut besucht

Am vierten Netzwerktreffen vom 28. Mai 2015 in Rorschach nahmen rund 90 Personen teil, etwa gleich viele wie in den Vorjahren. Der Anlass wird von der Pädagogischen Hochschule St.Gallen (PHSG) gemeinsam mit dem Amt für Volksschule des Kantons St.Gallen angeboten. In drei Inputrunden wählten die Teilnehmenden einen von acht verschiedenen Workshops aus. Der Anlass bot auch Gelegenheit zur Begegnung und zum Austausch.
mehr
Videobeitrag auf der Website des Instituts ICT & Medien   

::.. alle Meldungen anzeigen
Sportunterricht in der Volksschule ist beliebt

Sportunterricht in der Volksschule ist beliebt

Die Pädagogische Hochschule St.Gallen (PHSG) hat in Zusammenarbeit mit dem Bundesamt für Sport und dem Bildungsdepartement des Kantons St.Gallen eine Schülerinnen- und Schülerbefragung zum Sportunterricht in der Volksschule des Kantons St.Gallen durchgeführt. Der Sportunterricht ist ein beliebtes Schulfach und die Schülerinnen und Schüler sind damit sehr zufrieden.
Medienmitteilung aus dem Bildungsdepartement
Informationsseite zum Projekt, Bericht findet sich unter "Publikationen"    

::.. alle Meldungen anzeigen
Tagung Begabungs- und Begabtenförderung mit 160 Teilnehmenden

Tagung Begabungs- und Begabtenförderung mit 160 Teilnehmenden

Am Samstag, 2. Mai 2015, fand die Tagung zur Begabten- und Begabungsförderung statt. 160 Teilnehmende fanden sich in Rorschach im Hochschulgebäude Mariaberg der Pädagogischen Hochschule St.Gallen (PHSG) ein. Sie nutzten das reichhaltige Angebot mit Workshops und Referaten. Die Tagung wurde gemeinsam organisiert durch das Bildungsdepartement des Kantons St. Gallen, die Pädagogische Hochschule St. Gallen und die Pädagogische Hochschule Graubünden.
zur Fotogalerie    

::.. alle Meldungen anzeigen
Ausstellung «Flüchtlinge im Hadwig»

Ausstellung «Flüchtlinge im Hadwig»

Die Ausstellung «Flüchtlinge im Hadwig» thematisiert, wie 1000 Jüdinnen und Juden aus dem KZ Theresienstadt im Februar 1945 im heutigen PHSG-Hochschulgebäude Hadwig in St.Gallen untergebracht waren. Im Zentrum der Ausstellung, die durch Studierende der PHSG gestaltet wird, stehen die Fotografien von Walter Scheiwiller. Er durfte die Flüchtlinge damals besuchen. Die Ausstellung wird anlässlich der Eröffnungsfeier der Fachstelle Demokratiebildung und Menschenrechte am 8. Mai 2015 eröffnet und steht bis zum 25. September zum Besuch offen.
zur Seite der Ausstellung    

::.. alle Meldungen anzeigen
PHSG am Jugendtag 2015

PHSG am Jugendtag 2015

Auch in diesem Jahr beteiligte sich die PHSG am Jugendtag, an dem über 1000 Oberstufenschülerinnen und -schüler aus dem Kanton St. Gallen teilnahmen. Der Anlass wurde durch das Bildungs- und Gesundheitsdepartement organisiert. Die teilnehmenden Klassen konnten aus verschiedenen Workshops auswählen zu Themen wie beispielsweise Ernährung, Gewalt, Tabak, Bewegung. Die Fachschaft Bewegung und Sport des Studiengangs Sekundarstufe I leitete dabei mit Studierenden einen Workshop zum Thema "Lernen und Bewegung", an dem an einzelnen Posten verschiedene Denkaufgaben kombiniert mit Bewegung gelöst werden mussten.
zur Website des Jugendtages    

::.. alle Meldungen anzeigen
Spielen: Mehr als So-Tun-als-ob

Spielen: Mehr als So-Tun-als-ob

«Von der Puppe zum Shooter-Game: Spielerisch Gelerntes sitzt besser» lautete das Thema der Auftaktveranstaltung der diesjährigen Reihe Focus PHSG an der Pädagogischen Hochschule St.Gallen (PHSG) im St.Galler Hochschulgebäude Hadwig. Referent Prof. Dr. Bernhard Hauser, Dozent und wissenschaftlicher Mitarbeiter an der PHSG, nahm am Montag, 16. März 2015, die zahlreichen Zuhörerinnen und Zuhörer mit auf eine Reise durch die Welt des Spiels. Er erklärte, weshalb manche Spiele im Kleinkindalter sich auch viel später auswirken und was die Forschung über die Wirkungen gewalthaltiger Games weiss.
mehr
zur Übersichtsseite von Focus PHSG
   

::.. alle Meldungen anzeigen
Vorlesungsreihe Focus PHSG startet am 16. März 2015

Vorlesungsreihe Focus PHSG startet am 16. März 2015

In einer öffentlichen Vortragsreihe fokussiert die Pädagogische Hochschule St.Gallen (PHSG) aktuelle Themen aus Bildung, Gesellschaft und Kultur. Die erste Veranstaltung «Focus PHSG» findet am Montag, 16. März 2015 von 19.15 bis 20.45 Uhr im Hochschulgebäude Hadwig in St.Gallen statt. Prof. Dr. Bernhard Hauser, Dozent und wissenschaftlicher Mitarbeiter an der PHSG, referiert über die Voraussetzungen für ein wirksames Lernen im Spiel.
zur Übersichtsseite von Focus PHSG   

::.. alle Meldungen anzeigen
Fotoausstellung «Besa – ein Ehrenkodex»

Fotoausstellung «Besa – ein Ehrenkodex»

Die Fotoausstellung «Besa – ein Ehrenkodex» über die Rettung der Juden in Albanien während des Zweiten Weltkrieges kommt nach einer äusserst erfolgreichen Tournee durch insgesamt zwölf Schweizer Städte im März 2015 nach St.Gallen. Sie wird im PHSG-Hochschulgebäude Hadwig gezeigt. Die öffentliche Vernissage findet am 02. März 2015 um 18.30 Uhr statt. Die Ausstellung kann von 03. bis 13. März besucht werden. Für Schulklassen stehen besondere Angebote zur Verfügung.
Mehr Informationen zur Ausstellung Besa
Medienmitteilung zur Besa-Ausstellung   

::.. alle Meldungen anzeigen
Fünftes Symposium Berufsbildung mit Besucherrekord

Fünftes Symposium Berufsbildung mit Besucherrekord

Am fünften Symposium Berufsbildung, welches am 28. November 2014 in der Olma-Halle 9 in St.Gallen stattfand, nahmen erstmals über 400 Personen teil. Diese erhielten einen vielseitigen Einblick in das Tagungsthema «Jugend von heute – und ihre Werte». Neben Referentinnen und Referenten kamen auch das Publikum und die Jugendlichen selbst zu Wort. Das Symposium wird vom Ostschweizer Kompetenzzentrum für Berufsbildung (OKB) organisiert.
mehr   

::.. alle Meldungen anzeigen
Mehr Männer in die Kitas – neues PHSG-Projekt

Mehr Männer in die Kitas – neues PHSG-Projekt

Kindertagesstätten, kurz Kitas, zu unterstützen, Männer miteinzubeziehen und Männern den Einstieg in das Berufsfeld erleichtern, das sind die Ziele eines neuen Projekts der PHSG, welches vom Eidgenössischen Büro für Gleichstellung gefördert wird. Gemeinsam mit der Universität St.Gallen sowie mit Praxispartnern wird zum einen Organisationsentwicklung für Kitas und zum andern Coaching für männliche Kita-Mitarbeiter angeboten. Interessierte können sich bei der Projektleitung melden.
mehr   

::.. alle Meldungen anzeigen
Sich am Zukunftstag als Lehrperson versuchen

Sich am Zukunftstag als Lehrperson versuchen

Die Pädagogische Hochschule St.Gallen (PHSG) nahm am Donnerstag, 13. November 2014, zum dritten Mal am Projekt «Abenteuer Schule geben» des Nationalen Zukunftstages teil. 15 Jungen und fünf Mädchen aus dem ganzen Kanton St.Gallen nutzten die Gelegenheit, sich als Lehrer oder Lehrerin auszuprobieren. Begleitet wurden sie von sechs Studenten aus dem Studiengang Kindergarten und Primarschule.
mehr   

::.. alle Meldungen anzeigen
Eröffnung Lerngarten Nachtleben im RDZ Wattwil

Eröffnung Lerngarten Nachtleben im RDZ Wattwil

Die vielfältigen Aspekte des Lebens in der Nacht werden im neuen Lerngarten Nachtleben im Regionalen Didaktischen Zentrum Wattwil beleuchtet. Am Mittwoch, 5. November 2014 war Eröffnung. Mit dem Referat «Licht ins Dunkel – Einblicke in die Lebensweise nachtaktiver Tiere» führte der Direktor des Naturmuseum Thurgau ins Thema ein.
mehr   

::.. alle Meldungen anzeigen
Dem Singen auf der Spur

Dem Singen auf der Spur

An der Tagung «Stimme – Kindheit – Kind» der Pädagogischen Hochschulen St.Gallen und Vorarlberg stand das Thema Singen im Zentrum. Am Freitagnachmittag, 7. November und Samstag, 8. November 2014 war das Hochschulgebäude Stella Maris in Rorschach gefüllt mit Klängen. Weit über 100 Teilnehmende liessen sich durch Referate und Workshops inspirieren.
mehr   

::.. alle Meldungen anzeigen
Neue Fachpersonen für Frühkindliche Bildung mit einem Masterabschluss

Neue Fachpersonen für Frühkindliche Bildung mit einem Masterabschluss

Die Pädagogischen Hochschulen St.Gallen und Weingarten (D) bieten gemeinsam den Masterstudiengang «Early Childhood Studies» an. Zum dritten Mal durften die Studiengangsleitenden kürzlich Masterurkunden überreichen. Für die zwölf Absolvierenden ist die Urkunde der Lohn für zwei Jahre harte Arbeit.
mehr    

::.. alle Meldungen anzeigen
RDZ Sargans bietet neues Angebot zum Thema Schweiz

RDZ Sargans bietet neues Angebot zum Thema Schweiz

Viersprachigkeit, Wahlsystem, Bräuche – der Schweiz mit all ihren Besonderheiten widmet sich die neue Thematische Reihe im Regionalen Didaktischen Zentrum (RDZ) Sargans. Das Lernangebot bietet eine Postenlandschaft zu den Bereichen Politik, Geschichte und Geografie, Sprachen, Tradition sowie Musik. Wie der «Mythos Heidi» für die Bewerbung der Tourismusregion Heidiland genutzt wird, zeigte an der Eröffnung vom Dienstag, 26. August 2014 Björn Caviezel, Direktor von Heidiland Tourismus, auf.
mehr    

::.. alle Meldungen anzeigen
13 Zertifikate für Personelle Führung vergeben

13 Zertifikate für Personelle Führung vergeben

Was bedeutet Personalführung in der Schule heute? Welche Rolle nimmt die Personalentwicklung ein? Diesen Fragen gingen Schulleiterinnen und Schulleiter im erstmals durchgeführten Zertifikatslehrgang (CAS) Personelle Führung nach. Am 30. Juni 2014 erhielten 13 Personen an einer Feier an der Pädagogischen Hochschule St.Gallen (PHSG) in Rorschach ihre Zertifikate. Der CAS wird vom Netzwerk Schulführung, einer Kooperation der Pädagogischen Hochschulen St.Gallen, Thurgau und Graubünden, angeboten.
mehr   

::.. alle Meldungen anzeigen
Die Technik allein verändert den Unterricht nicht

Die Technik allein verändert den Unterricht nicht

Herausforderungen im Spannungsfeld von ICT und Medien standen im Zentrum des Netzwerktreffens für Schulleitungen und ICT-Verantwortliche am Donnerstag, 19. Juni 2014 in Rorschach. Rund 100 Personen folgten der Einladung der Pädagogischen Hochschule St.Gallen (PHSG) und des Amts für Volksschule des Kantons St.Gallen. In inhaltlichen Inputs und beim Austausch wurde augenscheinlich: Die Technik ist das eine, deren kompetenter und gezielter Einsatz das andere.
mehr
Zur Seite des Instituts ICT & Medien    

::.. alle Meldungen anzeigen
Wissenschaftscafé - Kein Wachstum um jeden Preis

Wissenschaftscafé - Kein Wachstum um jeden Preis

Sind die St.Galler Hochschulen Konkurrenten, wie man es von anderen Regionen kennt? Hört ihr Wachstum denn gar nicht mehr auf? Wie sehen sie die Ostschweiz? Die drei St.Galler Rektoren standen kürzlich am Wissenschaftscafé Interessierten Red und Antwort. Das nächste Wissenschaftscafé findet am Mittwoch, 24. September 2014 statt und widmet sich dem Thema "Der gläserne Mensch - Fluch oder Segen?
Rückblick auf die Veranstaltung vom 21. Mai, Medienmitteilung der FHS St.Gallen
Informationsseite zum Wissenschaftscafé    

::.. alle Meldungen anzeigen
Für einen Tag zurück auf Mariaberg

Für einen Tag zurück auf Mariaberg

Der Mittelpunkt der Jubiläumswoche zu 150 Jahre Lehrerinnen- und Lehrerbildung auf Mariaberg war den Ehemaligen gewidmet. Am Mittwoch, 7. Mai 2014 war in Rorschach «Tag der Lehrpersonen». Mit dieser Dank- und Tankstelle, wie es in der Ausschreibung hiess, wurden Generationen von Lehrpersonen gewürdigt, welche die Bildungsgeschichte der Ostschweiz mitprägten oder immer noch prägen. mehr   

::.. alle Meldungen anzeigen
Entdeckendes Lernen im RDZ Wattwil

Entdeckendes Lernen im RDZ Wattwil

Im Gleichgewicht lautet das Thema des aktuellen Lerngartens. An einem Mittwochvormittag verbrachte eine Mehrklassenschule aus Nesslau einen intensiven, lehrreichen Vormittag im RDZ Wattwil. mehr   

::.. alle Meldungen anzeigen
Der erfolgreiche Weg zum Lehrabschluss

Der erfolgreiche Weg zum Lehrabschluss

Eine Studie der Pädagogischen Hochschule St.Gallen (PHSG) untersuchte Bedingungen für eine erfolgreiche Berufslehre. 80 Prozent der über 800 für die Studie befragten Jugendlichen aus der Ostschweiz schlossen ihre Ausbildung regulär ab. Welchen Weg die restlichen genommen haben und was zur Zufriedenheit in der Ausbildung beiträgt, beleuchtete Projektleiterin Dr. Simone Berweger am 31. März 2014 an der PHSG. Ihre Ausführungen bildeten den Abschluss der diesjährigen Reihe Focus PHSG. mehr   

::.. alle Meldungen anzeigen
An der PHSG einen Multi-Touch-Tisch ausprobieren

An der PHSG einen Multi-Touch-Tisch ausprobieren

Computer, Tablets und Interaktive Whiteboards haben in vielen Schulzimmern Einzug gehalten. Seit kurzem steht in der Medienwerkstatt Stella Maris in Rorschach ein neues Medium, einer der ersten in der Schweiz verfügbaren ActiveTable. Interessierte Lehrpersonen lernten den Tisch mit der Touchscreenoberfläche an einem von Institut ICT und Medien der PHSG organisierten Anlass kennen.
mehr    

::.. alle Meldungen anzeigen
PHSG beteiligt sich an Lancierung von wissenschaftlicher Fachzeitschrift

PHSG beteiligt sich an Lancierung von wissenschaftlicher Fachzeitschrift

Die neue Fachzeitschrift Progress in Science Education PriSE zielt darauf ab, Forschende, Lehrpersonen und weitere potenziell an naturwissenschaftlicher Bildung interessierte Personen zu vernetzen. Ein Thema ist dabei, Lösungsvorschläge für eine erfolgreiche Weiterentwicklung der naturwissenschaftlichen Bildung inner- und ausserhalb der Schule zu ermöglichen. PriSE bietet dazu eine Internetplattform an, auf der begutachtete und hochqualitative Forschungsartikel rasch veröffentlicht werden können. Nicolas Robin, Leiter Institut Fachdidaktik Naturwissenschaften der PHSG, ist einer der vier Gründer und Redaktoren der Zeitschrift.
Link zu PriSE
mehr    

::.. alle Meldungen anzeigen
Zertifikatsübergabe «CAS Schulleitung» an der PHSG

Zertifikatsübergabe «CAS Schulleitung» an der PHSG

Am Dienstag, 17. Dezember 2013 hat die Pädagogische Hochschule St.Gallen (PHSG) zum vierten Mal das Zertifikat «CAS Schulleitung» verliehen. 16 Personen aus den Kantonen St.Gallen, Appenzell Ausserrhoden und Zürich haben die Ausbildung erfolgreich abgeschlossen. mehr   

::.. alle Meldungen anzeigen
Bildung für Nachhaltige Entwicklung – vom Wissen zum Handeln

Bildung für Nachhaltige Entwicklung – vom Wissen zum Handeln

Am 25. November 2013 trafen sich auf Einladung des Instituts Fachdidaktik Naturwissenschaften der Pädagogischen Hochschule St.Gallen (PHSG) und der Stiftung éducation21 in Gossau über 100 Personen zu einem Fachkolloquium zu Bildung für Nachhaltige Entwicklung. Das Thema lautete «Vom Wissen zum Handeln – Wie gelingt‘s?». Nach einer Einführung von Barbara Schäfli, éducation 21 (im Bild link), und dem Referat von Ulrike Ohl, Universität Augsburg (rechts im Bild), wurde das Thema in stufenbezogenen Praxisworkshops beleuchtet und der Anlass mit einer moderierten Diskussion abgeschlossen. mehr   

::.. alle Meldungen anzeigen
Junglehrer am Zukunftstag im Einsatz

Junglehrer am Zukunftstag im Einsatz

Am Nationalen Zukunftstag vom 14. November öffnete die Pädagogische Hochschule St.Gallen (PHSG) 21 Kindern aus der Region St.Gallen/Rorschach ihre Türen und brachte ihnen den Beruf des Lehrers, der Lehrerin näher. Am Vormittag bereiteten sie unter Anleitung von Studenten der PHSG eine Unterrichtsstunde vor, welche sie am Nachmittag in Primarschulklassen in Rorschacherberg und Mörschwil umsetzten und sich dabei als richtige Lehrpersonen ausprobieren konnten. mehr
Fernsehbeitrag auf TVO    

::.. alle Meldungen anzeigen
International Week: Heterogenität, Mehrsprachigkeit und Internationalisierung der Lehrerinnen- und Lehrerbildung

International Week: Heterogenität, Mehrsprachigkeit und Internationalisierung der Lehrerinnen- und Lehrerbildung

Drei Themen, drei Tage, drei Konferenzsprachen – so präsentierte sich die erste gemeinsame International Week der drei Pädagogischen Hochschulen Luzern (PHLU), St. Gallen (PHSG) und Lausanne (PH Waadt). Der Einladung zur Tagung in Luzern folgten rund 70 Teilnehmende aus vier Kontinenten – Afrika, Amerika, Europa, Australien – und etwa 40 davon leisteten einen aktiven Beitrag zur Konferenz. mehr   

::.. alle Meldungen anzeigen
Diplomfeier DAS/MAS in Supervision und Organisationsberatung

Diplomfeier DAS/MAS in Supervision und Organisationsberatung

Nach intensiver Arbeit konnten die Absolventinnen und Absolventen des Studiengangs Supervision und Organisationsberatung für Fachleute in Bildung und Personalentwicklung am Freitag, 20. September 2013 ihre Diplome entgegennehmen. Der Studiengang wird gemeinsam von der Pädagogischen Hochschule St. Gallen (PHSG) und der Akademie für Erwachsenbildung (aeB) Schweiz angeboten und gefeiert wurde im Zunfthaus am Neumarkt in Zürich. mehr   

::.. alle Meldungen anzeigen
Neues Angebot «Zucker» im RDZ Sargans

Neues Angebot «Zucker» im RDZ Sargans

Wie kommt der Zucker in die Pflanzen? Wie viel Zucker braucht der Mensch? Kann man Zucker in Speiseöl auflösen? Mit diesen und vielen weiteren Forscherfragen können sich Schulklassen seit dem 27. August im RDZ Sargans dem Thema Zucker annähern. Die Eröffnung stiess auf grosses Interesse, rund 40 Lehrpersonen besuchten diese. Die Thematische Reihe Zucker steht bis 4. April 2014 für Besuche von Schulklassen aller Stufen zur Verfügung. mehr   

::.. alle Meldungen anzeigen
Lernheft «Mathematische Lernplätze der Stadt St.Gallen»

Lernheft «Mathematische Lernplätze der Stadt St.Gallen»

Schülerinnen und Schüler Mathematik im Alltag erleben zu lassen, das ist das Ziel des neuen Lernhefts «Mathematische Lernplätze der Stadt St.Gallen». Entstanden ist es im Frühjahr 2013 in einer Blockwoche im Studiengang Sekundarstufe I der Pädagogischen Hochschule St.Gallen (PHSG) unter der Leitung von Geri Rüegg und Armin Thalmann. Die Projektleitung lag bei Alfred Zahner, pensionierter Dozent und Mentor der PHSG. Die Freien Stadtschulen AG Lernort St.Gallen hat das Lernheft mit einem namhaften Beitrag mitfinanziert. Das Lernheft wurde am Dienstag, 20. August 2013, in St.Gallen interessierten Lehrpersonen und den Medien präsentiert. mehr   

::.. alle Meldungen anzeigen
E-Magazin zum Einsatz von iPads im Studium

E-Magazin zum Einsatz von iPads im Studium

Im Zug, im Café, am See – fast überall findet sich jemand, der auf seinem Tablet Mails beantwortet, mit anderen in Echtzeit kommuniziert oder mediale Inhalte nutzt. Doch lassen sich die handlichen Kleincomputer auch für die Ausbildung von Lehrerinnen und Lehrern einsetzen? In einem Pilotprojekt mit Studierenden der Oberstufenausbildung an der PHSG wurde genau dieser Frage nachgegangen. Die E-Ausgabe 1 13 der Zeitschrift «Beiträge zur Lehrerbildung» widmet sich dem Projekt ausführlich.    

::.. alle Meldungen anzeigen
Tagung: Die Schweiz in Zeiten der globalen Krise

Tagung: Die Schweiz in Zeiten der globalen Krise

Nachrichten rund um den Finanzplatz Schweiz prägen derzeit die mediale Berichterstattung. Die Banken in der Schweiz waren auch eines der Hauptthemen an der Tagung «Politik und Wirtschaft aktuell» der Pädagogischen Hochschule St.Gallen (PHSG) vom 14. Juni am Hauptsitz der Raiffeisenbank in St.Gallen. Dass globale Krisen die Schweiz immer mitbetreffen zeigten Privatbankier Konrad Hummler, Rudolf Minsch, Chefökonom economiesuisse; Nationalrat Christoph Blocher und Helmut Willke, Professor für Global Governance, in ihren Referaten. mehr   

::.. alle Meldungen anzeigen
Erfolgreicher Abschluss des ersten «CAS Lehrberatung und Mentoring in der Berufsbildung»

Erfolgreicher Abschluss des ersten «CAS Lehrberatung und Mentoring in der Berufsbildung»

Am 15. Mai wurden im Rorschacher Hochschulgebäude Stella Maris der Pädagogischen Hochschule St.Gallen (PHSG) erstmals sieben Zertifikate des Lehrgangs «CAS Lehrberatung und Mentoring in der Berufsbildung» vergeben. Die drei Frauen und vier Männer stammen aus den Kantonen St.Gallen und Appenzell Ausserrhoden und haben an ihren Schulen die Funktion als Beraterin oder Berater für Lehrende inne. Der Lehrgang wird von der PHSG gemeinsam mit der Akademie für Erwachsenenbildung aeB Schweiz verantwortet. mehr   

::.. alle Meldungen anzeigen
PHSG-Volleyballnacht 2013

PHSG-Volleyballnacht 2013

Am Montag, 13. Mai 2013 fand in der Buechenwaldhalle in Gossau die traditionelle PHSG Volleyballnacht Sek I mit gegen 100 teilnehmenden Studierenden statt. Auch in diesem Jahr war ein Organisationskomitee aus dem 6. Semester für die Organisation verantwortlich. Neben Teams aus allen Semestern nahm auch ein Dozierendenteam teil. Es herrschte eine überaus gute Atmosphäre. (Text und Bild: PHSG-Dozent Andreas Ramsler)   

::.. alle Meldungen anzeigen
Tagung «Politik und Wirtschaft aktuell»

Tagung «Politik und Wirtschaft aktuell»

Die Immobilien-, Finanz- und Währungskrisen der letzten fünf Jahre haben die Weltwirtschaft vor grosse Herausforderungen gestellt. Während andere Länder darunter zu leiden haben, geht es der Schweiz noch immer gut und sie blieb von diesen weltweiten Impacts verschont. Doch ist das tatsächlich so und wie gehen die verschiedenen gesellschaftlichen Teilgebiete mit Krisensituationen um? Die Tagung «Politik und Wirtschaft aktuell» beleuchtet unter dem Tagungsthema «Globale Krisen ohne Schweiz?» ausgewählte Aspekte der Bereiche Wirtschaft, Politik, Gesellschaft und Wissenschaft. Sie findet am Freitag, 14. Juni 2013 am Hauptsitz der Raiffeisenbank in St.Gallen statt und richtet sich an Personen aus dem Bereich der Berufsbildung und weitere Interessierte. mehr   

::.. alle Meldungen anzeigen
Wie Bilder von der Gedankenwelt auf die Bühne finden

Wie Bilder von der Gedankenwelt auf die Bühne finden

Wie beeinflusst der Raum die Umsetzung und Gestaltung eines Theaterprojekts? Wie bringt man im Theater die unterschiedlichen Bilder und Vorstellungen verschiedener Akteure zusammen? Diese und ähnliche Fragen beleuchtete die Schauspielerin, Regisseurin und Theaterpädagogin Annette Windlin in einem Referat an der Pädagogischen Hochschule St.Gallen PHSG. Es war die vierte Veranstaltung der Reihe «Focus PHSG: Menschen – Bilder: Wie Bilder uns verändern». Den Abschluss der Reihe bildet am 22. April der Vortrag zum Thema «Die pädagogische Funktion wissenschaftlicher Bilder im 18. Jahrhundert». mehr   

::.. alle Meldungen anzeigen
Vom ganz Kleinen und dem ganz Grossen im RDZ Rorschach

Vom ganz Kleinen und dem ganz Grossen im RDZ Rorschach

Das Regionale Didaktische Zentrum (RDZ) Rorschach widmet seinen neusten Lerngarten der Welt der extrem kleinen und der extrem grossen Dinge. Wie sieht die Welt von oben aus? Wie kann Wohnraum am Computer geplant werden? Um Antworten auf diese und andere Fragen zu finden können Lehrpersonen und ihre Klassen beim Besuch des Lerngartens nanoMEGA drei verschiedene Wege beschreiten. Diese wurden an der Eröffnungsveranstaltung vorgestellt. Zudem nahm Biologe und Wissenschaftshistoriker Nicolas Robin das interessierte Publikum mit auf eine Reise in die Geschichte des menschlichen Beobachtens. mehr   

::.. alle Meldungen anzeigen
RDZ Gossau und Primarschule Oberbüren arbeiten zusammen

RDZ Gossau und Primarschule Oberbüren arbeiten zusammen

Die Primarschule Oberbüren möchte für das Unterrichtsgefäss der «Freien Arbeit» neue Impulse setzen. In Zusammenhang mit Fragen zu möglichen Formen hat sie sich an das Regionale Didaktische Zentrum RDZ der PHSG in Gossau gewandt. Geplant ist die Zusammenarbeit für die Einrichtung eines Ressourcenzimmers und eine fachliche Unterstützung bei der Lernwerkstattarbeit. Am 7. März haben die beiden Parteien einen entsprechenden Vertrag unterzeichnet. Im Bild (v.l.): Johannes Gunzenreiner, Leiter RDZ Gossau, Heinrich Schlittler, Lernberater, Heidi Derungs, Prorektorin Weiterbildung PHSG, Hansjörg Bauer, Schulleiter Primarschule Oberbüren und Martin Frischknecht, Präsident Schulrat Primarschulgemeinde Oberbüren. mehr   

::.. alle Meldungen anzeigen
21 neue Lehrerinnen für Deutsch als Zweitsprache für AI, AR und GL

21 neue Lehrerinnen für Deutsch als Zweitsprache für AI, AR und GL

Am Freitag, 8.2.2013 wurden an der Pädagogischen Hochschule St.Gallen (PHSG) in Rorschach zum dritten und letzten Mal Zertifikate für «Deutsch als Zweitsprache» für die Kantone Appenzell Innerrhoden, Ausserrhoden und Glarus vergeben. 21 Lehrpersonen für Kindergarten und Primarschule haben sich dafür intensiv mit dem Zweitspracherwerb auseinandergesetzt. mehr   

::.. alle Meldungen anzeigen
«Versuch’s mal mit Mechanik»

«Versuch’s mal mit Mechanik»

Das Regionale Didaktische Zentrum (RDZ) Rapperswil-Jona hat am Montag, 14. Januar 2013 eine neue thematische Reihe eröffnet. Was der Titel «Versuch’s mal mit Mechanik» alles beinhaltet, interessierte zahlreiche Lehrpersonen. Ein paar Stimmungsbilder des Eröffnungsanlasses. mehr   

::.. alle Meldungen anzeigen
Zertifikatsübergabe «CAS Schulleitung»

Zertifikatsübergabe «CAS Schulleitung»

Am Freitag, 14. Dezember 2012, hat die Pädagogische Hochschule St.Gallen (PHSG) zum dritten Mal das Zertifikat «CAS Schulleitung» verliehen. Nach rund zweieinhalb Jahren Weiterbildung haben 20 Schulleiterinnen und Schulleiter, mehrheitlich aus dem Kanton St.Gallen, den Lehrgang erfolgreich abgeschlossen. Die Zertifizierungsfeier fand im Hochschulgebäude Mariaberg in Rorschach statt. mehr   

::.. alle Meldungen anzeigen
Medienerziehung praktisch umgesetzt

Medienerziehung praktisch umgesetzt

Kompetente Mediennutzung ist nicht bloss im Hinblick auf Neue Medien wichtig. Studierende der Pädagogischen Hochschule St.Gallen PHSG praktizierten am 7. Dezember in einer Doppellektion Medienerziehung live in über 20 Klassen der Gossauer Oberstufenschulhäuser Buechenwald und Rosenau. Dieses Projekt konnte dank der Zusammenarbeit zwischen der PHSG und der Schule Gossau realisiert werden. mehr   

::.. alle Meldungen anzeigen
Mit Volleyballspielen Weihnachtswünsche erfüllen

Mit Volleyballspielen Weihnachtswünsche erfüllen

Unter dem Motto «Spielt Volleyball und tut dadurch etwas Gutes» fand am 23. November 2012 die diesjährige Volleyballnacht in Rorschach statt. Hochmotivierte Teams bestehend aus Studierenden, Dozierenden, Mitarbeitenden und Ehemaligen folgten dem Aufruf und zeigten grossen sportlichen Einsatz. Der Abend bereitete allen viel Vergnügen und brachte einen erfreulichen Erlös von rund 1200 Franken für den Verein «Aktion Wunschzettel» ein. mehr   

::.. alle Meldungen anzeigen
Kampagne Littering im RDZ Sargans

Kampagne Littering im RDZ Sargans

Kürzlich wurde im Regionalen Didaktischen Zentrum RDZ Sargans die Kampagne Littering eröffnet. Die Thematik ist für alle Stufen der Volksschule relevant. Aufklärung tut Not, denn noch viel zu oft wird Abfall einfach achtlos weggeworfen und verursacht Kosten in Millionenhöhe. mehr   

::.. alle Meldungen anzeigen
Leverkusner Lehrpersonen zu Besuch in den RDZ

Leverkusner Lehrpersonen zu Besuch in den RDZ

Am 5. und 6. November erhielten die RDZ Gossau und Rorschach Besuch von einer Gruppe von Lehrpersonen und Schulräten aus dem deutschen Leverkusen. Die rund 30 Teilnehmenden kamen aus unterschiedlichen Stufen. Durch Ausprobieren und praktische Erfahrungen lernten die ausländischen Gäste die aktuellen Angebote der beiden RDZ kennen. Diskutiert wurde auch die Frage, wie viel Anleitung die Kinder in Lerngärten benötigen oder wie offen die Aufgaben aufbereitet werden sollen. Die Lehrerinnen und Lehrer sind im Begriff an ihren Institutionen eigene Lernwerkstätten aufbauen.
Artikel im St.Galler Tagblatt für Rorschach
Artikel in der Gossauer Wochenzeitung (auf Seite 7)    

::.. alle Meldungen anzeigen
Diplomfeier Lehrgänge Supervision und Organisationsberatung

Diplomfeier Lehrgänge Supervision und Organisationsberatung

Nach harter Arbeit war es für die Absolventinnen des Studiengangs Supervision und Organisationsberatung für Fachleute in Bildung und Personalentwicklung am Freitag, 21. September 2012 soweit. Im Theater am Neumarkt Zürich konnten 21 Personen aus verschiedenen Deutschschweizer Kantonen ihre DAS- bzw. MAS-Diplome entgegennehmen. Der Studiengang wird von der Pädagogischen Hochschule St. Gallen (PHSG) zusammen mit der Akademie für Erwachsenenbildung Schweiz aeB angeboten. mehr    

::.. alle Meldungen anzeigen
Lernheft Mathematische Lernplätze Sarganserland

Lernheft Mathematische Lernplätze Sarganserland

Schülerinnen und Schüler Mathematik im Alltag erleben zu lassen, das ist das Ziel des neuen Lernhefts «Mathematische Lernplätze Sarganserland». Entstanden ist es im Frühjahr 2012 in einer Blockwoche im Studiengang Sekundarstufe I der PHSG unter der Leitung von Geri Rüegg und Armin Thalmann. Die Projektleitung lag bei Jürg Müller, Leiter RDZ Sargans. Unterstützung haben die Gemeinden Vilters-Wangs, Mels und Sargans geleistet. Das Lernheft wurde am Dienstag, 28. August 2012, in Sargans interessierten Lehrpersonen und den Medien präsentiert. mehr    

::.. alle Meldungen anzeigen
Neue Lehrpersonen für die Musikalische Grundschule

Neue Lehrpersonen für die Musikalische Grundschule

Am Mittwoch, 27. Juni 2012 wurde der Abschluss des Diplomlehrgangs Musikalische Grundschule gefeiert und den Absolventinnen das «Diploma of Advanced Studies DAS» überreicht. Zum letzten Mal hat die Pädagogische Hochschule des Kantons St.Gallen (PHSG) die Weiterbildung in Zusammenarbeit mit der Musikakademie St.Gallen durchgeführt. Interessierte können künftig für die Musikalische Grundschule ein «Certificate of Advanced Studies CAS» an der PHSG erwerben. mehr
Informationsseite Musikalische Grundschule    

::.. alle Meldungen anzeigen
Wie mobile Geräte die Schule prägen

Wie mobile Geräte die Schule prägen

Schon Primarschülerinnen und -schüler nutzen Netbooks, I-Pads oder soziale Netzwerke. Wie die Schule diesen neuen Fähigkeiten der Kinder und Jugendlichen begegnen kann und welche Sicherheitsregeln es bei mobilen Geräten zu beachten gilt, war Thema des ersten Netzwerktreffens für ICT-Verantwortliche und Schulleitungen am 14. Juni. Rund 90 Personen kamen zur Veranstaltung in Rorschach, welche von der Pädagogischen Hochschule des Kantons St.Gallen (PHSG) und dem Amt für Volksschule organisiert wurde. Auch die an der PHSG angebotene Weiterbildung für Informatikverantwortliche an Schulen wurde vorgestellt. mehr   

::.. alle Meldungen anzeigen
Auf den richtigen Berufseinstieg kommt es an

Auf den richtigen Berufseinstieg kommt es an

Der Übergang von der Schule in die Berufswelt ist heikel und bedarf einer sorgfältigen Begleitung. Das Projekt «BRÜCKE» untersucht welche Faktoren zu einem erfolgreichen Übergang beitragen, welche Unterstützungsangebote von den Jugendlichen genutzt werden und welche Kenntnisse über die Arbeitswelt bereits vorhanden sind. An diesem Gemeinschaftsprojekt beteiligen sich Bildungsinstitutionen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz, so auch die PHSG. Ein Rückblick auf die internationale Tagung zu BRÜCKE vom 11. Mai 2012. mehr   

::.. alle Meldungen anzeigen
Heilpädagogischer Verein Rorschach schenkt PHSG Lesebank

Heilpädagogischer Verein Rorschach schenkt PHSG Lesebank

Der Heilpädagogische Verein Rorschach HPV feiert in diesem Jahr sein 60-jähriges Bestehen. Zum Jubiläum schenkt der HPV rund 30 Schulen in der Umgebung eine Lesebank. Diese wurden in der HPV-eigenen Werkstatt erstellt. Auch die Pädagogische Hochschule des Kantons St.Gallen hat eine solche Lesebank aus Chromstahl und Ulmenholz erhalten. Prorektor Jürg Sonderegger bedankte sich bei Jürg Kappeler, Geschäftsleiter des HPV, für das grosszügige Geschenk. Die Lesebank steht im 1. Stock des Hochschulgebäudes Mariaberg (Ostseite) in Rorschach.    

::.. alle Meldungen anzeigen
RDZ Rorschach stellt Wetter und Klima ins Zentrum

RDZ Rorschach stellt Wetter und Klima ins Zentrum

Wie entstehen Wolken? Was passiert, wenn es auf der Erde wärmer wird? Wie viel Kraft hat Luft? Diesen und vielen anderen Forscherfragen können Schülerinnen und Schüler im neuen Lerngarten «Wetter und Klima» des Regionalen Didaktischen Zentrums RDZ Rorschach bis Ende November nachgehen. An der Eröffnungsveranstaltung am 3. Mai nahm Christoph Siegrist, Moderator und Prognostiker bei SF Meteo (links im Bild, mit RDZ Leiter Bruno Günter), die Zuhörerinnen und Zuhörer mit auf eine Zeitreise durch die Geschichte der Wetterprognosen und erläuterte, wie diese heute entstehen. mehr   

::.. alle Meldungen anzeigen
21 neue Lehrerinnen für Deutsch als Zweitsprache

21 neue Lehrerinnen für Deutsch als Zweitsprache

Am Samstag, 28. April 2012 wurden an der Pädagogischen Hochschule des Kantons St.Gallen (PHSG) in Rorschach zum fünften Mal Zertifikate für «Deutsch als Zweitsprache» vergeben. 21 Lehrpersonen für Kindergarten und Primarschule, alle aus dem Kanton St.Gallen, haben sich dafür intensiv mit dem Zweitspracherwerb auseinandergesetzt. Die Nachfrage nach dieser Weiterbildung ist ungebrochen: Die sechste Durchführung hat begonnen, die siebte ist für 2013 geplant. mehr   

::.. alle Meldungen anzeigen
Das Lernstudio der PHSG feiert seine zwanzigste Durchführung

Das Lernstudio der PHSG feiert seine zwanzigste Durchführung

Seit 1993 wird im Hochschulgebäude Mariaberg der Pädagogischen Hochschule des Kantons St.Gallen (PHSG) jährlich ein Lernstudio für fremdsprachige Kinder durchgeführt. An der diesjährigen zwanzigsten Durchführung nahmen 65 Kinder teil. In zehn Kleingruppen erlebten die Kinder an zehn Samstagmorgen Sprachförderung anhand eines selbstgewählten Themas. Geleitet wurden die Gruppen von Studierenden der PHSG. Am 24. März fand der Abschlussmorgen des diesjährigen Lernstudios statt. Mit einer Zaubershow und einem gemeinsamen Mittagessen wurde das Jubiläum gefeiert. mehr   

::.. alle Meldungen anzeigen
Werkzeuge zur Entwicklung des eigenen Unterrichts

Werkzeuge zur Entwicklung des eigenen Unterrichts

Lehrpersonen, die ihren Unterricht einmal aus einer anderen Perspektive betrachten und weiterentwickeln wollen, können das handlungsorientierte Programm «EMU» nutzen. EMU steht für Evidenzbasierte Methoden der Un-terrichtsdiagnostik und –entwicklung. Andreas Helmke, Professor für Entwicklungspsychologie an der Universität Koblenz-Landau, stellte in einem Vortrag an der Pädagogischen Hochschule des Kantons St.Gallen (PHSG) die Methode genauer vor. mehr   

::.. alle Meldungen anzeigen
PHSG übergibt Indoor-Slackline an Oberstufenzentrum Buechenwald

PHSG übergibt Indoor-Slackline an Oberstufenzentrum Buechenwald

Roman Eigenmann und Roman Gander, Studierende im Studiengang Sekundarstufe I an der Pädagogischen Hochschule des Kantons St.Gallen, haben in einer Blockwoche eine Halterung für eine sogenannte Slackline gebaut. Damit kann auch in einem geschlossenen Raum die Trendsportart ausgeübt werden, für die üblicherweise auf einem zwischen Baumstämmen befestigten Seil balanciert wird. Profitieren von dieser Vorrichtung können nun die Schülerinnen und Schüler des Oberstufenzentrums Buechenwald in Gossau: Die PHSG hat die Vorrichtung am 13. Dezember ans nahegelegene Oberstufenzentrum übergeben. mehr   

::.. alle Meldungen anzeigen
Männerpower auf Mariaberg

Männerpower auf Mariaberg

Im Rahmen des Nationalen Zukunftstags am 10. November beteiligte sich die Pädagogische Hochschule des Kantons St.Gallen (PHSG) am Projekt „Abenteuer Schule geben“. Elf Jungen der fünften bis siebten Klasse lernten am Morgen im Hochschulgebäude Mariaberg in Rorschach, wie man Wissen weitergibt und probierten das Gelernte am Nachmittag in einer Unterstufenklasse gleich selber aus. Begleitet wurden sie dabei von vier Studenten und von Andy Benz, Dozent Erziehungswissenschaften im Studiengang Kindergarten und Primarschule. mehr   

::.. alle Meldungen anzeigen
Kulturvermittlung betrifft Kultur und Bildung

Kulturvermittlung betrifft Kultur und Bildung

Wie kann Kultur und Kunst in Schule und Öffentlichkeit vermittelt werden? Das Amt für Kultur des Kantons St.Gallen, die Fachhochschule St.Gallen sowie die Pädagogische Hochschule des Kantons St.Gallen stellten sich Fragen zu diesem Thema. Mit rund 150 Teilnehmenden war die Tagung vom 9. November in der Lokremise St.Gallen ausgebucht. mehr   

::.. alle Meldungen anzeigen
Erstmals Auszeichnungen für Masterarbeiten an der PHSG

Erstmals Auszeichnungen für Masterarbeiten an der PHSG

Mit der Umstellung der Ausbildung zur Oberstufenlehrkraft von einer Bachelor- zu einer Masterausbildung haben erstmals Studierende der Pädagogischen Hochschule des Kantons St.Gallen (PHSG) eine Masterarbeit verfasst. Die Arbeiten von Pascal Hanselmann, Carina Höller, Melanie Fässler und Adele Sinopoli (v.l.n.r.) wurden am 24. Oktober 2011 vom Förderverein Sek I der PHSG ausgezeichnet und erhielten ein Preisgeld von je 500 Franken. mehr   

::.. alle Meldungen anzeigen
Not macht erfinderisch

Not macht erfinderisch

Grosse Kindergartenklassen mit einem hohen Anteil an fremdsprachigen Kindern gaben in Gossau den Ausschlag, nach geeigneten Entlastungsmöglichkeiten zu suchen. Erstmals wurden in den ersten Wochen nach den Sommerferien Lehrpersonen aus sechs Gossauer Kindergärten von angehenden Studentinnen unterstützt. Eine wirkungsvolle Massnahme für den Kindergartenbeginn. mehr   

::.. alle Meldungen anzeigen
Unterstützung für Lehrpersonen im Jahr der Chemie

Unterstützung für Lehrpersonen im Jahr der Chemie

Oberstufenlehrpersonen sollen im internationalen Jahr der Chemie mit ihren Schülerinnen und Schülern Experimente durchführen. Dies ist das Ziel der Chemie-Demonstrationssets, die die beiden ehemaligen Dozierenden der Pädagogischen Hochschule des Kantons St.Gallen (PHSG), Urban Schönenberger und Peter Bützer, entwickelt haben. In sechs Kursen haben sie über 90 Lehrpersonen die Arbeit mit den Demonstrationssets nähergebracht. Diese konnten dank der Unterstützung der Metrohm Stiftung Herisau sowie der PHSG und der Lehrerinnen- und Lehrerweiterbildung St.Gallen kostenlos zur Verfügung gestellt werden. mehr   

::.. alle Meldungen anzeigen
Von den Lehrpersonen in Australien lernen - vierte Zertifizierungsfeier

Von den Lehrpersonen in Australien lernen - vierte Zertifizierungsfeier "Nachqualifikation Englisch für die Primarschule"

Am Freitag, 10. Juni 2011, erhielten 25 Lehrpersonen ihr Zertifikat „Nachqualifikation Englisch für die Primarschule“ in der Aula des Hochschulgebäudes Mariaberg in Rorschach. Weiteren 100 wurde es im Verlauf dieses Jahres zugestellt. Heidi Derungs, Prorektorin Weiterbildung an der Pädagogischen Hochschule des Kantons St.Gallen (PHSG), und Christian Thommen, Studienleiter der Nachqualifikation, gratulierten den Absolvierenden und wünschten ihnen viel Freude beim Unterrichten. Nun sind im Kanton St. Gallen 540 Lehrpersonen im Besitz einer definitiven Unterrichtsberechtigung für Englisch in der Primarschule. mehr   

::.. alle Meldungen anzeigen
Kantonale Tagung für Begabungs- und Begabtenförderung an der PHSG

Kantonale Tagung für Begabungs- und Begabtenförderung an der PHSG

Ende Mai 2011 fand an der PHSG in Rorschach die erste kantonale Tagung für Begabungs- und Begabtenförderung auf der Volksschulstufe statt. Hans Anderegg, Leiter der Fachstelle für Begabungsförderung, Bildungsdepartement St. Gallen, und Marion Rogalla, Dozentin an der PHSG, Institut für Lehr- und Lernforschung, initiierten den Anlass mit dem Ziel, einen Meilenstein in der Netzwerkbildung für Begabungsförderung zu setzen. Rund 140 Lehrpersonen aus den verschiedensten Fachbereichen und Schulstufen nutzten das vielfältige Angebot. Ein Rückblicktext von Monika Breuer, Studentin im Masterstudiengang Schulentwicklung, den die PHSG in Zusammenarbeit mit der PH Weingarten anbietet. mehr   

::.. alle Meldungen anzeigen
Wo Rauch ist, ist das Feuer nicht weit

Wo Rauch ist, ist das Feuer nicht weit

Die diesjährige Fachschaftstagung der Assistentinnen und Assistenten der Kantons- und Fachhochschulen fand am 25. Mai 2011 an der Pädagogischen Hochschule des Kantons St.Gallen (PHSG) in Rorschach statt. In verschiedenen Workshops wurde mutig mit Wildpflanzen gekocht, eifrig Feuer geschlagen oder gebohrt. Ein Rückblick von Maja Tobler, Assistentin Fachbereich Mensch und Umwelt an der PHSG. mehr    

::.. alle Meldungen anzeigen
Mit mathematischen Phänomenen verblüfft

Mit mathematischen Phänomenen verblüfft

An der 12. Lernbar an der Pädagogischen Hochschule des Kantons St.Gallen (PHSG), die vergangene Woche im Hochschulgebäude Mariaberg in Rorschach stattfand, referierte Prof. Dr. Albrecht Beutelspacher, Mathematikprofessor und Gründer des Mathematikums in Giessen. Das Thema des Vortrags waren mathematische Experimente für die Primarschule. mehr    

::.. alle Meldungen anzeigen
Neuer Lerngarten

Neuer Lerngarten "Faszination Steine" im RDZ Rorschach eröffnet

Der neue Lerngarten im Regionalen Didaktischen Zentrum (RDZ) Rorschach führt in die faszinierende Welt der Steine und Mineralien, der Edelsteine und Halbedelsteine, Fossilien, Gletscher und Eiszeiten ein. Der Lerngarten wurde am 28. April eröffnet und steht Lehrpersonen mit ihren Klassen noch bis Dezember 2011 offen. Voraussetzung dafür ist der Besuch eines Einführungskurses. Mehr Informationen finden sich auf der Seite des RDZ Rorschach.   

::.. alle Meldungen anzeigen
Intensivweiterbildung für Lehrkräfte zum 40. Mal durchgeführt

Intensivweiterbildung für Lehrkräfte zum 40. Mal durchgeführt

Als persönliche Bereicherung, als Erweiterung des Horizonts oder als „Tankstelle“ bewerten die 18 Teilnehmenden die Intensivweiterbildung an der Pädagogischen Hochschule des Kantons St.Gallen (PHSG), die sie soeben abgeschlossen haben. Während knapp drei Monaten beschäftigten sie sich in ihrem Bildungsurlaub mit schulischen Themen, nahmen aber auch eine persönliche Standortbestimmung vor. Mit dem Kurs 2011A, der am 13. April seinen Abschluss hatte, wurde die Intensivweiterbildung zum 40. Mal durchgeführt. mehr    

::.. alle Meldungen anzeigen
Gute Noten für Regionale Didaktische Zentren

Gute Noten für Regionale Didaktische Zentren

Die Regionalen Didaktischen Zentren RDZ im Kanton St.Gallen sind nachhaltig in ihrer Wirkung. Dies ist eine der Hauptaussagen einer Untersuchung, die von der Pädagogischen Hochschule Weingarten (D) zur Wirkung der RDZ gemacht wurde. Die fünf RDZ, die zur Pädagogischen Hochschule des Kantons St.Gallen (PHSG) gehören, haben sich bei den Lehrpersonen einen Namen gemacht und bieten bedürfnisgerechte Angebote an. mehr    

::.. alle Meldungen anzeigen
Masterstudiengang Sekundarstufe I für Primarlehrpersonen neu in drei Fächern

Masterstudiengang Sekundarstufe I für Primarlehrpersonen neu in drei Fächern

Seit Herbst 2009 können Primarlehrpersonen an der Pädagogischen Hochschule des Kantons St.Gallen (PHSG) den berufsbegleitenden Masterstudiengang Sekundarstufe I absolvieren. Die Ausbildung führt zu einem schweizweit anerkannten Lehrdiplom für die Sekundarstufe I und der Lehrberechtigung für vier Fächer. Ab dem Herbstsemester 2011 können Primarlehrpersonen neu an der PHSG eine Lehrberechtigung mit Masterabschluss auch für drei Fächer der Sekundarstufe I erlangen. Das Studium wird dadurch kürzer. Es dauert berufsbegleitend wenigstens vier Semester. mehr   

::.. alle Meldungen anzeigen
17. Filmtage Nord Süd zu Gast an der PHSG

17. Filmtage Nord Süd zu Gast an der PHSG

Alle zwei Jahre präsentiert die Fachstelle «Filme für eine Welt» neue, speziell für Bildung und Unterricht ausgewählte Filme zum Globalen Lernen und zur nachhaltigen Entwicklung. Auf dem Programm der diesjährigen Ausgabe stehen elf Filme, die durch thematische Vielfalt und einen hohen Aktualitätsbezug charakterisiert sind. In St.Gallen finden die Filmtage am 8. und 9. März im PHSG-Hochschulgebäude Hadwig statt, jeweils von 17.30 Uhr bis ca. 21.15 Uhr. Ein Unkostenbeitrag wird an der Abendkasse erhoben. mehr.   

::.. alle Meldungen anzeigen
Erste Vergabe der Diplome

Erste Vergabe der Diplome "MAS in Teacher Education" und der Zertifikate "CAS Schulleitung PHSG"

Gleich zwei Premieren konnte die Weiterbildung der Pädagogischen Hochschule des Kantons St.Gallen (PHSG) im Dezember vermelden. 22 Personen feierten am 3. Dezember den Abschluss des Studiengangs „MAS in Teacher Education“, darunter waren auch verschiedene Dozierende der PHSG. 24 Personen nahmen am 10. Dezember an der Zertifizierungsfeier „CAS Schulleitung PHSG“ teil. mehr    

::.. alle Meldungen anzeigen
Internationale Bodensee-Hochschule IBH zieht Bilanz

Internationale Bodensee-Hochschule IBH zieht Bilanz

Rund um den Bodensee fanden im Jahr 2010 zum zehnten Jahresjubiläum an 17 Hochschulstandorten Veranstaltungen für die Öffentlichkeit statt, die ein breites Spektrum an Wissen vermittelten, Menschen über die Grenze hinweg in Kontakt brachten und den praktischen Nutzen der Wissenschaft in der Region verdeutlichten. Highlight war der Bildungsgipfel in Kreuzlingen, bei dem Besucher, Regierungsmitglieder und Wissenschaftler gemeinsam den Geburtstag des Verbundes feierten. mehr    

::.. alle Meldungen anzeigen
Replik auf Artikel der NZZ am Sonntag vom 7. November 2010

Replik auf Artikel der NZZ am Sonntag vom 7. November 2010

In der „NZZ am Sonntag“ vom 7. November 2010 erhebt der Bericht „Das Bildungskartell“ Vorwürfe gegen die Pädagogischen Hochschulen. Sie wollten international mit Forschung glänzen und Notmassnahmen gegen Lehrermangel seien ihnen lästig, schreibt der Autor bereits in der Einführung. Die PHSG widerspricht diesen Behauptungen. Im Folgenden werden einige zentrale Aussagen des Textes aufgegriffen und die Sicht der PHSG dazu aufgezeigt. mehr    

::.. alle Meldungen anzeigen
PHSG-Forscherkiste gewinnt internationalen Preis

PHSG-Forscherkiste gewinnt internationalen Preis

Die „Forscherkiste“ der Pädagogischen Hochschule des Kantons St.Gallen (PHSG) ist Preisträgerin des „Worlddidac Award 2010“. Eine internationale Expertenjury und eine Lehrerjury haben das Schulprojekt auf Rädern mit diesem Preis ausgezeichnet. Die Forscherkiste bringt 250 gebrauchsfertige Experimente für die fünf Sinne und zum Thema Mathematik direkt zu den Schulen. Die Preisverleihung fand am 26. Oktober in der Wenkenhof Reithalle in Riehen bei Basel statt, wo Forscherkiste-Initiator Gerd Oberdorfer den Preis in Empfang nahm. mehr    

::.. alle Meldungen anzeigen
Aktionswoche der Digitalen Bibliothek St.Gallen vom 25. bis 30. Oktober 2010

Aktionswoche der Digitalen Bibliothek St.Gallen vom 25. bis 30. Oktober 2010

Der Medienverbund der Pädagogischen Hochschule des Kantons St.Gallen (PHSG) ist Gründungsmitglied der Digitalen Bibliothek St.Gallen. Benutzerinnen und Benutzer des medienverbund.phsg können deshalb über die Website der Digitalen Bibliothek St.Gallen ganz einfach digitale Medien mit ihrem Bibliotheksausweis ausleihen. Rund 8000 Medien, von der Tageszeitung bis zu Hörbüchern, stehen zum Download bereit. In der Aktionswoche vom 25. bis 29. Oktober beantwortet das Team des Medienverbunds Fragen rund um die Digitale Bibliothek St.Gallen jeweils von 9.00 bis 18.00 Uhr. Zudem wird ein Wettbewerb durchgeführt. mehr
Zugangsseite zur Digitalen Bibliothek St.Gallen.   

::.. alle Meldungen anzeigen
Lernheft

Lernheft "Mathematische Plätze der Stadt Gossau"

Gossauer Oberstufenschülerinnen und -schüler können seit kurzem an acht Plätzen der Stadt Gossau an Alltagsbeispielen Mathematik üben. Ermöglicht wird ihnen dies durch das neue Lernheft "Mathematische Lernplätze der Stadt Gossau". Entwickelt haben die Aufgaben Studierende der Pädagogischen Hochschule des Kantons St.Gallen, das Lernheft entstand in Zusammenarbeit mit der Standortmarketing Organisation Gossau. Das Lernheft kann in der Buchhandlung Cavelti in Gossau gekauft werden. Mehr Informationen zum Lernheft   

::.. alle Meldungen anzeigen
Bildungsreihe 2010 an der PHSG

Bildungsreihe 2010 an der PHSG

Schule – nein danke?! Oder welche Volksschule braucht unsere Gesellschaft, die Kinder, die Eltern, die Kultur, die Wirtschaft, unsere Welt? Die Schule steht im Spannungsfeld unterschiedlichster Erwartungen und muss diese Spannungen aushalten können. Die «Bildungsreihe 2010» soll einen Beitrag leisten zur Klärung des Auftrags der Schule. Die dreiteilige Veranstaltungsreihe wird in Zusammenarbeit mit dem Kantonalen Lehrerinnen- und Lehrerverband St.Gallen (KLV) und dem Verband der St.Galler Volksschulträger (SGV) durchgeführt. Flyer    

::.. alle Meldungen anzeigen
Testosteron-Mangel im Lehrkörper - brauchen wir mehr Männer im Lehrberuf?

Testosteron-Mangel im Lehrkörper - brauchen wir mehr Männer im Lehrberuf?

Die sogenannte Feminisierung des Lehrberufs wird sowohl in der Öffentlichkeit als auch im Bildungsbereich viel diskutiert. Die Fachstelle Gleichstellung der PHSG widmet diesem Thema eine Veranstaltung. Sie findet am 19. März 2010 von 18.00 Uhr bis 20.00 Uhr in der Aula des Hochschulgebäudes Mariaberg statt und ist öffentlich. Nach zwei Impulsreferaten findet eine Podiumsdiskussion mit Regierungsrat Stefan Kölliker und Stadträtin Barbara Eberhard sowie weiteren Persönlichkeiten aus den Bereichen Schule und Bildung statt. mehr    

::.. alle Meldungen anzeigen
mobiLLab - Das erste High-Tech-Schülerlabor der Schweiz

mobiLLab - Das erste High-Tech-Schülerlabor der Schweiz

Die Pädagogische Hochschule des Kantons St.Gallen (PHSG) verfügt ab dem Herbst über ein mobiles naturwissenschaftliches Schüler-Labor modernster Art – das mobiLLab. Es ist das erste rollende Schülerlabor in der Schweiz und fährt auf Bestellung in Oberstufenzentren, wo Klassen zu Experimenten aus Naturwissenschaft und Technik angeleitet werden. Das Besondere dabei: Die Versuche werden mit High-Tech-Geräten aus der Industrie durchgeführt, die normalerweise in Schulen nicht zur Verfügung stehen. Auf dem Bild ist ein Experimentiermodul mit einer Wärmebildkamera zu sehen. Das schweizweit neuartige Projekt ist eine Zusammenarbeit der Stiftung der Firma Metrohm und der PHSG. mehr    

::.. alle Meldungen anzeigen
Ringvorlesung

Ringvorlesung "Mode und Zeitgeist

Wie man Trends in der Textilstadt St. Gallen setzt, wie uns Lebensstile beeinflussen, wie schnell Meinungen in der Bildungspolitik, aber auch in der Wissenschaft wechseln können – die 25. Ringvorlesung an der Pädagogischen Hochschule des Kantons St.Gallen (PHSG) steht ganz im Zeichen von „Mode und Zeitgeist“. mehr    

::.. alle Meldungen anzeigen
Verbessern Leistungstests die Schulqualität?

Verbessern Leistungstests die Schulqualität?

Dieser Frage geht Titus Guldimann, Leiter Prorektorat Forschung, Entwicklung und Beratung der PHSG, in seinem gleichnamigen Leitartikel in der Zeitschrift "i-mail" nach. Sein Text befasst sich mit der Definition schulischer Leistungstests, den Gütekriterien, die die Tests erfüllen müssen und stellt einige davon exemplarisch vor. Titus Guldimann verweist dabei nicht nur auf unerwünschte Nebeneffekte schulischer Leistungstests sondern nennt auch Voraussetzungen, unter denen Leistungstests zur Optimierung des Unterrichts beitragen. mehr    

::.. alle Meldungen anzeigen
PISA 2006 - Tagung an der PHSG

PISA 2006 - Tagung an der PHSG

3. Dezember 2008; 2006 wurde zum dritten Mal im Rahmen von PISA eine Erhebung zu den Kompetenzen von Jugendlichen in Mathematik, Naturwissenschaften und Lesen zum Ende ihrer Schulzeit durchgeführt. Heute ist das PISA-Porträt 2006 des Kantons St.Gallen erschienen. Dieses und weitere Porträts sind unter folgendem Link abrufbar: Aktuelle Berichte zu PISA 2006.
Am 15. Dezember veranstaltet die PHSG eine Tagung zu PISA. Unter den Referenten sind unter anderen Regierungsrat Stefan Kölliker sowie diverse Vertreterinnen und Vertreter aus dem Bildungsbereich. Mehr dazu finden Sie im folgenden Flyer zur Tagung .
Anbei finden Sie die Medienmitteilung des Amtes für Volksschulen zu den Kantonalen Ergebnissen zu PISA 2006 Medienmitteilung .    

::.. alle Meldungen anzeigen
Abstimmung zu HarmoS: Positionspapier der EDK

Abstimmung zu HarmoS: Positionspapier der EDK

Am 30.November stimmen die Stimmbürgerinnen und Stimmbürger im Kanton St.Gallen unter anderem über den Beitritt zur Interkantonalen Vereinbarung über die Harmonisierung der obligatorischen Schule, kurz HarmoS, ab. Neben dem Kanton St.Gallen wird auch in den Kantonen Thurgau, Zürich und Graubünden über HarmoS abgestimmt. Anbei findet sich das Positionspapier der EDK. mehr   

::.. alle Meldungen anzeigen