Willkommen an der Pädagogischen Hochschule St.Gallen (PHSG)

Ergebnisse PISA 2015

Ergebnisse PISA 2015

News vom 06.12.2016
PISA ist eine internationale Schulleistungsstudie mit dem Ziel, alle drei Jahre die Kenntnisse und Fähigkeiten von Jugendlichen am Ende der obligatorischen Schulzeit zu erfassen. Weltweit beteiligen sich an der von der OECD durchgeführten Studie 72 Länder. Die Medienkonferenz zu den Ergebnissen aus PISA 2015 fand am 6. Dezember 2016 in Bern statt. PISA wird in der Schweiz vom Konsortium PISA.ch realisiert. Diesem gehören neben der PHSG auch das SRED in Genf sowie das IBE in Zürich und das SUPSI in Locarno an. Weiterführende Informationen finden sich hier    

 

OKB-Symposium «Berufsbildungsprofis – miteinander/nebeneinander/gegeneinander?»

Die berufliche Grundbildung der Schweiz beruht auf drei Säulen: der Bildung im Betrieb, im überbetrieblichen Kursen und in der Berufsfachschule. An den drei Lernorten werden die für einen bestimmten Beruf erforderlichen Fähigkeiten, Kenntnisse und Fertigkeiten vermittelt und erworben. Arbeiten die Berufsbildungsverantwortlichen der drei Lernorte miteinander, bloss nebeneinander oder gar gegeneinander? Dieser Frage wird am 7. Berufsbildungssymposium des OKB vertieft nachgegangen.
Information und Anmeldung    mehr

::.. alle Veranstaltungen anzeigen
Goldmedaillen für Junggeografen

Goldmedaillen für Junggeografen

Seit Samstag, 26. November 2016 stehen die Gewinner der 2. Schweizer Geografie-Olympiade fest. 19 Jugendliche haben sich dem intensiven Selektionsverfahren gestellt, das in einem Feldeinsatz gipfelte. Vier Gymnasiasten gewannen Gold und werden im Juli 2017 nach Belgrad (Serbien) reisen, um an der internationalen Geografie-Olympiade iGeo teilzunehmen. mehr

Impressionen davon finden sich hier