Willkommen an der Pädagogischen Hochschule St.Gallen (PHSG)

Erwin Beck mit Montfortorden in Gold geehrt

Erwin Beck mit Montfortorden in Gold geehrt

News vom 19.03.2015
PHSG-Rektor Erwin Beck erhielt am Donnerstag, 19. März 2015, eine besondere Auszeichnung. Das Land Vorarlberg verlieh ihm einen Montfortorden in Gold. Dieser kann Personen für die Pflege freundschaftlicher Beziehungen zum Land Vorarlberg, die diesem zur Ehre gereichen oder sonst von besonderer Bedeutung sind, verliehen werden. In der Würdigung des Landes Vorarlberg wird hervorgehoben, dass Erwin Beck sowohl als Rektor der PHSG als auch als langjähriger Vorsitzender der Internationalen Bodensee-Hochschule IBH zur interinstitutionellen und interdisziplinären Zusammenarbeit in der Bildungsregion Bodensee einen wesentlichen Beitrag geleistet hat. Die Überreichung des Montfortordens in Gold erfolgte durch Landeshauptmann Mag. Markus Wallner.
Laudatio   

 

Veranstaltungen

Di chli Häx

17 Studierende des Freifachs Theater im Studiengang Kindergarten und Primarschule der Pädagogischen Hochschule St.Gallen (PHSG) inszenieren das Theaterstück «Die kleine Hexe» von Otfried Preussler. Die 1957 veröffentlichte, einstmalige Gute Nacht-Geschichte wurde über Nacht zum Riesenerfolg. Die Aufführungen finden zwischen Montag, 30. März und Donnerstag, 02. April 2015 im Hochschulgebäude Mariaberg in Rorschach statt. Eintritt frei, Hutkollekte   mehr

::.. alle Veranstaltungen anzeigen
Spielen: Mehr als So-Tun-als-ob

Spielen: Mehr als So-Tun-als-ob

«Von der Puppe zum Shooter-Game: Spielerisch Gelerntes sitzt besser» lautete das Thema der Auftaktveranstaltung der diesjährigen Reihe Focus PHSG an der Pädagogischen Hochschule St.Gallen (PHSG) im St.Galler Hochschulgebäude Hadwig. Referent Prof. Dr. Bernhard Hauser, Dozent und wissenschaftlicher Mitarbeiter an der PHSG, nahm am Montag, 16. März 2015, die zahlreichen Zuhörerinnen und Zuhörer mit auf eine Reise durch die Welt des Spiels. Er erklärte, weshalb manche Spiele im Kleinkindalter sich auch viel später auswirken und was die Forschung über die Wirkungen gewalthaltiger Games weiss.
mehr
zur Übersichtsseite von Focus PHSG