Projektdatenbank

Erfahren Sie mehr über die Forschungsaktivitäten der PHSG. Unsere Projektdatenbank gibt Einblick in die Resultate aktueller und abgeschlossener Forschungsprojekte.

Sie können nach Stichworten, Personen und Instituten suchen oder den Publikationszeitraum näher einschränken, um eine gefilterte Liste zu erhalten.

-

Konstruktion von instruktionssensitiven Testitems (COINS)

Ergebnisse von Schülerinnen und Schülern aus standardisierten Leistungstests werden häufig dazu genutzt, den individuellen Lernstand von Schülerinnen und Schülern zu erfassen, die Qualität von Schule, Unterricht und anderer pädagogischer Massnahmen zu beurteilen oder Bildungssysteme auf nationaler und internationaler Ebene zu vergleichen. Die Sicherstellung der Instruktionssensitivität von Test bzw. Testitems ist dabei eine wichtige Voraussetzung, um gültige Rückschlüsse über Schule und Unterricht ziehen zu können.

Institut
Institut Kompetenzdiagnostik
Leitung
Prof. Dr. Jan Hochweber
-

TIP ADULT

Austausch innovativer Methoden der Erwachsenenbildung. Lebenslanges Lernen ist eine der Prioritäten der Europäischen Union.

Institut
Institut Kompetenzdiagnostik
Leitung
Prof. Dr. Michael Kickmeier-Rust
-

Vorhersage beruflichen Ausbildungserfolgs durch Testergebnisse (NuPrA)

Das Projekt untersucht auf Basis der Stellwerktests die Nutzung und den prognostischen Wert von Testergebnissen. Das Projekt gliedert sich in eine Vorstudie und eine geplante Hauptstudie (ab 2019). Ziele des Gesamtprojekts sind (a) die Analyse der Nutzung von Testergebnissen und Jobskills-Profilen für ausbildungsbezogene Entscheidungen durch Schüler/innen sowie ggf. Lehrpersonen und Ausbildungsbetriebe; (b) die Prüfung der Vorhersagekraft von Testergebnissen sowie von deren Übereinstimmung mit Jobskills-Profilen für den erfolgreichen Übertritt in die berufliche Grundbildung sowie für deren Verlauf und Abschluss; (c) die Entwicklung eines Nutzungsmodells von Testergebnissen für die Praxis.

Institut
Institut Professionsforschung & Kompetenzentwicklung
Institut Kompetenzdiagnostik
Leitung
Prof. Dr. Anja Gebhardt
Prof. Dr. Jan Hochweber
-

Fachdidaktik für förderorientierte Kompetenzdiagnostik (F3K)

Die individuelle Förderung von Schülerinnen und Schülern wird immer wichtiger. F3K will die fachdidaktischen Grundlagen schaffen, Daten aus der Kompetenzdiagnostik gezielt für die individuelle Förderung einzusetzen.

Institut
Institut Kompetenzdiagnostik
Institut Professionsforschung & Kompetenzentwicklung
Leitung
Prof. Dr. Jan Hochweber
Prof. Dr. Christian Brühwiler
-

Aktive Lernzeit und Lernerfolg für ALLE

Institut
Institut Kompetenzdiagnostik
Institut Professionsforschung & Kompetenzentwicklung
Leitung
Prof. Dr. Christian Brühwiler
Prof. Dr. Jan Hochweber
-

Instruktionssensitivität von Testitems in der Pädagogisch-Psychologischen Diagnostik (InSe)

Ergebnisse von Schülerinnen und Schülern aus standardisierten Leistungstests werden häufig dazu genutzt, den individuellen Lernstand von Schülerinnen und Schülern zu erfassen, die Qualität von Schule, Unterricht und anderer pädagogischer Massnahmen zu beurteilen oder Bildungssysteme auf nationaler und internationaler Ebene zu vergleichen.

Institut
Institut Kompetenzdiagnostik
Leitung
Prof. Dr. Jan Hochweber

Instruktionssensitivität von Testitems

Ergebnisse von Schülerinnen und Schülern aus standardisierten Leistungstests werden häufig dazu genutzt, den individuellen Lernstand von Schülerinnen und Schülern zu erfassen, die Qualität von Schule, Unterricht und anderer pädagogischer Massnahmen zu beurteilen oder Bildungssysteme auf nationaler und internationaler Ebene zu vergleichen.

Institut
Institut Kompetenzdiagnostik
Leitung
Prof. Dr. Jan Hochweber

Qualitätssicherung Lernfördersysteme

Der Arbeitsbereich Kompetenzdiagnostik ist verantwortlich für die wissenschaftliche Begleitung (insbesondere Psychometrie) der Lernfördersysteme der Kantone St.Gallen und Zürich.

Institut
Institut Kompetenzdiagnostik
Leitung
Prof. Dr. Jan Hochweber